20.12.2019 22:50 Uhr

Motsi Mabuse: „Der Wunsch nach einem zweiten Baby jagt uns“

imago images / Spöttel Picture

Motsi Mabuse wünscht sich schon bald weiteren Nachwuchs. Die 37-Jährige ist im August letzten Jahres zum ersten Mal Mama einer kleinen Tochter geworden. Obwohl sie derzeit wieder alle Hände voll zu tun hat, möchte sie gerne noch ein Baby.

Nachdem sie dies bereits in den letzten Monaten immer wieder verkündet hatte, scheint sie dieses Vorhaben schon im nächsten Jahr in die Tat umsetzen zu wollen. Seit 2017 ist die schöne Motsi mit dem Tänzer Evgenij Voznyuk verheiratet. Ihre Familienplanung ist jedoch noch nicht abgeschlossen. Nachdem sie erst im vergangenen Jahr während einer ‚Let’s Dance‘-Live-Show die Baby-Bombe platzen ließ, soll schon bald Baby Nummer zwei kommen. „Der Wunsch nach einem zweiten Baby jagt uns“, verriet die Tänzerin nun gegenüber der Illustrierten ‚Gala‘.

2020 will sie ruhiger angehen

Deshalb will Motsi 2020 definitiv kürzertreten. „Mir ist bewusst, ich kann dieses Pensum so nicht länger halten, wenn ich eine größere Familie haben möchte. Schon jetzt ist es mit einem Kind zu viel“, gesteht sie. Und weiter: „Gerade war ich vier Tage von zu Hause weg. Meine Tochter kann inzwischen laufen. Sie tanzt. Als ich wieder nach Hause kam, hatte sie plötzlich neue Dance-Moves drauf. Solche Momente will ich nicht verpassen.“ Sorgen um ein mögliches ‚Let’s Dance‘-Aus müssen sich ihre Fans jedoch in naher Zukunft nicht machen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Motsi Mabuse (@motsimabuse) am Dez 17, 2019 um 1:01 PST

RTL hat nämlich bereits bestätigt, dass sie auch in der nächsten Staffel wieder hinter dem Jury-Pult sitzen wird. Ob sie dann jedoch mit einem Baby-Bauch etwas mehr Platz brauchen wird, wird sich zeigen.