Montag, 29. Juli 2019 17:00 Uhr

Motsi Mabuse: So sieht sie ohne Perücke aus

Foto: imago images / Future Image

Motsi Mabuse (38) zeigt sich bei „Lets’s Dance“ meist mit aufwendigen Frisuren und einer wallenden Mähne. Dass sie in der Öffentlichkeit meist Perücken und Haarteile trägt, darum macht sie kein großes Geheimnis. Nun zeigt sich Motsi auf ihrem Instagram-Kanal oben ohne. Ein seltener Anblick.

Motsi Mabuse: So sieht sie ohne Perücke aus

Foto: imago images / Future Image

Gemeinsam mit ihrer kleinen Familie befindet sich Motsi Mabuse gerade im wohlverdienten Urlaub am Strand, wo genau, hat sie nicht verraten. Dort dürfen ihre Perücken auch mal im Schrank bleiben und die Tänzerin und Jurorin zeigt ihre natürlichen Haare.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Motsi Mabuse (@motsimabuse) am Jul 27, 2019 um 12:40 PDT

Ihr Mann findet es toll

Anders als ihre Perücken ist ihr echtes Haar kurz und kraus, wie bei afrikanischen Haaren üblich. Gemeinsam mit ihrem Mann Evgenij Voznyuk  hat sie ein Instagram-Video aufgenommen und zuppelt sich nervös in den Haaren. Für Motsi scheint das nach wie vor ungewohnt zu sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Motsi Mabuse (@motsimabuse) am Jul 28, 2019 um 3:46 PDT

Evgenij beruhig seine Frau jedoch und erklärt: „Ich mag sehr deine Frisur. Und das weißt du auch. Das sag ich auch jedes Mal wieder und wieder, dass deine natürliche Haare[Anzeige] Die besten Haarpflege-Produkte bei Douglas gefallen mir so sehr.“

Auch ihre Follower finden die Haare toll, einer schreibt: „Ein tolles Paar. Deine Haare sehen Hammer aus! Passt Bombe zu dir. Wünsche euch einen wunderschönen Urlaub“ und ein anderer ergänzt: „Ich liebe deine kurzen Haare. Du bist immer eine wunderschöne Frau.“

Das könnte Euch auch interessieren