Montag, 7. Juni 2010 09:54 Uhr

MTV Movie Awards: Robert Pattinson knutscht Kristen Stewart

Los Angeles. Robert Pattinson (24) und Kristen Stewart (20) nutzten die Bühne der ‚MTV Movie Awards‘ für einen kleinen Schmatzer, als sie ihren Preis in der Kategorie Bester Kuss entgegennahmen. Die Stars aus der ‚Twilight‘-Saga, die auch im wahren Leben ein Paar sein sollen, gewannen die Trophäe bereits zum zweiten Mal. Anstelle ihres Auftritts vom vergangenen Jahr, bei der sie das Publikum foppten, in dem sie sich vorbeugten, um sich zu küssen und in der letzten Sekunde voneinander zurückwichen, gingen sie diesmal aufs Ganze, tauschten einen kurzen, aber herzlichen Kuss aus, den das Publikum bejubelte.

Der letzte Streifen der ‚Twilight‘-Reihe, ‚New Moon‘, triumphierte bei den ‚MTV Movie Awards‘ und wurde mit fünf Auszeichnungen bedacht, inklusive den Königsdisziplinen Bester Film, Bester Männlicher Auftritt (Robert Pattinson) und Bester Weiblicher Auftritt (Kristen Stewart). Pattinson konnte sich auch noch über den Preis als Globaler Superstar freuen. In seiner Dankesrede für den Preis als Bester Männlicher Auftritt dankte der Teenieschwarm vielen Menschen, darunter auch Stewart dafür, der „Dreh- und Angelpunkt“ zu sein, und seinen Eltern dafür, ihn „empfangen“ zu haben.

Kristen Stewards Dankesrede war gewohnt seltsam: Sie rannte auf die Bühne und rief: „Ich denke, Twilight ist wirklich großartig und ich stimme zu. Woo!“ Dann errötete sie und eilte davon.

Mehr über die MTV Movie Awards gibt’s hier!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren