Liebes-Aus mit Gisele BündchenNach der Scheidung: Tom Brady genießt Zeit mit seinen Kindern

Tom Brady und Gisele Bündchen waren seit 2009 verheiratet. (jom/spot)
Tom Brady und Gisele Bündchen waren seit 2009 verheiratet. (jom/spot)

Sky Cinema/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 30.10.2022, 15:41 Uhr

Tom Brady und Gisele Bündchen sind offiziell geschieden, wie vergangenen Freitag bekannt wurde. Der Football-Star soll das Wochenende mit seinen Kindern in Tampa verbringen. Das Ex-Paar will sich fortan auf ein erfolgreiches Co-Parenting konzentrieren.

Die Ehe von Profisportler Tom Brady (45) und Model Gisele Bündchen (42) ist gescheitert. Wie beide am Freitag auf ihren Instagram-Profilen bekannt gaben, wurde die Entscheidung einvernehmlich getroffen. Die Scheidung sei bereits vollzogen worden. Brady und Bündchen waren rund 13 Jahre lang verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. Wie das US-Magazin "People" berichtet, soll der Football-Superstar nach den Schlagzeilen das Wochenende mit seinen Kindern in Tampa verbringen, während er mit den Tampa Bay Buccaneers trainiert.

"Er ist immer glücklich, wenn er mit seinen Kindern zusammen ist", erklärte eine nicht näher benannte Quelle dem Magazin. "Die Kinder haben sich langsam daran gewöhnt, getrennte Zeit mit Tom und Gisele zu verbringen. Sie lebten bereits monatelang getrennt." Das vergangene Wochenende sollen die Kinder bei ihrer Mutter in Miami gewesen sein. "Wenn die Kinder bei Tom sind, versucht er mit verschiedenen Kinderaktivitäten die Zeit lustig zu gestalten", erklärt der Insider weiter. Er sei ein sehr engagierter Vater, "man merkt, dass er es liebt, Vater zu sein".

"Gleiches Ziel" für ihre Kinder

Eine Quelle aus dem näheren Umfeld von Bündchen erklärte "People" zudem, dass es dem Model angesichts der Umstände "gut zu gehen" scheint. "Sie hat mit Tom kooperiert, um sicherzustellen, dass ihre Scheidung so reibungslos wie möglich verläuft. Der Fokus liegt auf ihren Kindern." Das Ex-Paar habe offensichtlich nicht das gleiche Ziel für die Beziehung gesehen, "aber sie haben es für ihre Kinder", sagt die Quelle weiter. "Sie werden sich weiterhin sehr bemühen, um sicherzustellen, dass es den Kindern so gut wie möglich geht."

Bündchen habe die Gewissheit, dass es den Kindern gut gehe, wenn sie bei ihrem Vater seien. "Sie findet, er ist ein toller Vater. Sie ist dankbar für all die Jahre mit Tom, ist aber jetzt auch bereit für ein neues Kapitel." Das Paar soll laut "People" einem gemeinsamen Sorgerecht für die Kinder zugestimmt haben.

Gisele Bündchen und Tom Brady waren seit 2006 ein Paar, seit dem 26. Februar 2009 auch verheiratet. Im Dezember desselben Jahres kam Sohn Benjamin zur Welt. Drei Jahre später wurde Tochter Vivian geboren. Aus einer früheren Beziehung mit der Schauspielerin Bridget Moynahan (51) hat Tom Brady zudem Sohn John Edward Thomas Moynahan (15).