Donnerstag, 10. April 2008 13:46 Uhr

Nach Freispruch nun die Höchststrafe für Bäcker

Immer wieder beteuerte Alfred B., 50-jähriger Bäcker aus dem 1.700-Seelen-Nest Siegelsbach, seine Unschuld, doch es nützte nichts: Jetzt erwartet ihn eine lebenslange Haftstrafe wegen Mordes und Mordversuchs.  Eine vorzeitige Entlassung des Angeklagten nach 15 Jahren Haft ist ausgeschlossen. Mehr

Hier die Chronologie des Raubmordes von Siegelbach: Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren