01.09.2020 13:04 Uhr

Nach knapp einem Jahr: Shakira teilt Pärchenselfie mit Gerard Piqué

Seit Monaten wird Shakira und Piqué eine Beziehungskrise nachgesagt. Mit einem seltenen Pärchenselfie aus dem Malediven-Urlaub trotzt das Paar den Gerüchten.

DFree/Shutterstock.com

Nach fast zehn Jahren Beziehung und zwei gemeinsamen Kindern soll es bei Sängerin Shakira (43) und Fußballspieler Gerard Piqué (33) kriseln – so lauteten zumindest die Gerüchte der vergangenen Monate. Das Paar scheint diesen nun zu trotzen: Via Instagram teilte die Kolumbianerin am Montag (31. August) zwei innige Pärchenfotos aus dem Malediven-Urlaub und schrieb dazu: „Together“, auf Deutsch übersetzt „zusammen“.

Letztes Bild entstand im September 2019

Es ist ihr erstes gemeinsames Bild seit fast einem Jahr, das letzte war im September 2019 entstanden. Schon im Februar dieses Jahres spekulierten Fans über eine angebliche Krise, weil während Shakiras Super-Bowl-Auftritt von Piqué jede Spur fehlte.

Auf den neuen Bildern strahlen die beiden in die Kamera und wirken glücklicher denn je. Auch Piqué teilte kürzlich ein inniges Foto der Familie aus dem Urlaub – inklusive der Kinder Milan (7) und Sasha (5). Es zeigt das Vierergespann von hinten am weißen Sandstrand, im Hintergrund ist das türkisblaue Meer zu erkennen.

Quelle: instagram.com

(ncz/spot)

Das könnte Euch auch interessieren