Nach Tagesschau-Aus: Jetzt spricht Linda Zervakis

Best Dress of the Day (822): Linda Zervakis überraschend anders
Best Dress of the Day (822): Linda Zervakis überraschend anders

Foto: NDR/Thorsten Jander

13.04.2021 14:44 Uhr

Wie geht es weiter für Linda Zervakis? Nach ihrem überraschenden Tagesschau-Aus, meldet sich die Moderatorin nun endlich selbst zu Wort.

Das Gesicht von Linda Zervakis (45) kennt wohl ganz Deutschland. Seit April 2013 moderierte die Deutsch-Griechin die 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau. Doch damit ist nun Schluss! Vergangenen Freitag (09. April 2021) wurde bekannt, dass Linda Zervakis den Job an den Nagel hängt. Gründe für das überraschende TV-Aus sind bislang nicht bekannt. Nun hat sich die Moderatorin selbst via Videobotschaft an ihre Fans gewendet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Linda Zervakis (@lindazervakis)

Linda Zervakis meldet sich zu Wort

Auf Instagram teilt die 45-Jährige einen Clip, in dem sie sich erstmals zu ihrem Tagesschau-Aus äußert. Zu sehen ist Linda Zervakis selbst, wie sie angeschnallt in ihrem Auto auf einem Rastplatz sitzt. „Ich danke euch von Herzen! Also all die Zuschriften, die mich erreicht haben, ich war gestern sehr gerührt, sehr geplättet, sehr nah am Wasser gebaut was meinen Weggang bei der Tagesschau betrifft. Dafür möchte ich schon mal ein ganz, ganz großes Danke aussprechen und ich bin immer noch, ja, angefasst davon“, verrät sie in dem kurzen Video.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Linda Zervakis (@lindazervakis)

Linda Zervakis macht Geheimnis aus beruflicher Zukunft

Wie es jetzt beruflich für Linda Zervakis weitergehen wird, verrät sie bislang noch nicht. In dem Beitrag bittet sie die Fans und Follower um Verständnis: „Ich kann nur noch nicht sagen, was jetzt als nächstes kommt. Bitte seht mir das nach. Ihr werdet es hier erfahren.“ Schenkt man den Gerüchten Glaube, so könnte die Moderatorin, ähnlich wie Ex-Kollege Jan Hofer, zum Privatfernsehen wechseln.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Linda Zervakis (@lindazervakis)

Geht Linda Zervakis zu ProSieben?

Medienberichten zufolge soll Linda Zervakis demnächst womöglich bei ProSieben über den Bildschirm flimmern. Der Sendern selbst äußert sich bislang nicht konkret zu den Spekulationen, teilt lediglich mit, dass die 45-Jährige nicht das neue Gesicht der Nachrichtensendung „Newstime“ sein wird. Ein klares Dementi sieht anders aus!

Immerhin bleiben bei diesem Statement noch genügend andere Shows übrig, die das ProSieben-Programm zu bieten hat. Doch auch RTL wäre eine Option, wo ja schon Zervakis‘ Kollege Jan Hofer gewechselt ist. Der Sender plant ja nicht nur einen radikalen Positiv-Imagewechsel, sondern will ja auch den News-Bereich ausbauen.

Linda Zervakis: Warum die "Tagesschau"-Sprecherin mit der U-Bahn fährt

imago images / Future Image

Ex-Tagesschau-Kollege heizt ProSieben-Gerüchte an

Thorsten Schröder, Ex-Tagesschau-Kollege von Linda Zervakis, kann sich die Moderatorin jedenfalls gut bei ProSieben vorstellen. In einem Instagram-Video heizt er die Gerüchte an und verrät, dass Linda „nicht nur Nachrichten kann, sondern vor allem kann sie auch Unterhaltung. Das hat sie bereits hinlänglich unter Beweis gestellt und das wird sie in nächster Zeit noch öfter unter Beweis stellen.“ Es bleibt also spannend! Zu welchem Sender es Linda Zervakis am Ende dann tatsächlich verschlägt, wird sie uns sicherlich bald verraten. (AB)