Samstag, 14. Dezember 2013 16:05 Uhr

Nachwuchsstar Constantin von Jascheroff will Kinski spielen

Klaus Kinski wäre die Traumrolle des Nachwuchsmimen Constantin von Jascheroff.

Nachwuchsstar Constantin von Jascheroff will Kinski spielen

Der 27-Jährige Tatort-Schauspieler und Bruder von  GZSZ-Star Felix von Jascheroff träumt davon, einmal Klaus Kinski zu spielen. „Mich fasziniert seine Energie und seine Leidenschaft“, verriet er am Rande von Dreharbeiten zur Historienserie „Alatriste“ in Budapest.

Die Arte-Produktion spielt im Spanien des 17. Jahrhunderts. Jascheroff verkörpert darin einen unglücklich verliebten Prinzen von Wales.

Bei den Dreharbeiten durfte auch Jascheroffs Sohn Elias kurz hineinschnuppern. Ob der Fünfjährige gedenkt, die Künstlertradition der Jascheroffs fortzusetzen? Momentan sieht es nicht so aus, denn Elias will jetzt lieber Polizist werden. Sein Opa Mario von Jascheroff war die deutsche Mickymaus-Synchronstimme, Oma und Urgroßeltern waren auch Schauspieler. (dpa)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren