Sie feierten gemeinsam SilvesterNähern sich Sean Penn und Leila George wieder an?

SpotOn NewsSpotOn News | 10.01.2022, 17:41 Uhr
Sean Penn heiratete Leila George im Jahr 2020. (tae/spot)
Sean Penn heiratete Leila George im Jahr 2020. (tae/spot)

Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Haben sich Sean Penn und Leila George wieder miteinander versöhnt? Die beiden haben gemeinsam Silvester gefeiert, wie ein Foto beweist.

Im Oktober 2021 soll Leila George (29) die Scheidung von Sean Penn (61) eingereicht haben, wie damals unter anderem das „People“-Magazin berichtete.

Nun scheinen sich die beiden jedoch wieder anzunähern: Die Schauspielerin und der Schauspieler feierten angeblich gemeinsam Silvester. Dies zeigt ein Foto, das dem „Sydney Morning Herald“ vorliegt. Darauf sind die beiden unter anderem mit dem australischen Schauspieler Kick Gurry (43) zu sehen. Von einer Villa in Point Piper aus sollen George und Penn das weltberühmte Feuerwerk in der australischen Großstadt Sydney bestaunt haben.

Die beiden hatten im Juli 2020 geheiratet und waren seit 2016 liiert. Die Australierin Leila George ist die Tochter des „Criminal Intent“-Stars Vincent D’Onofrio (62). Zuvor war Penn von 1985 bis 1989 mit Sängerin Madonna (63) und von 1996 bis 2010 mit Schauspielerin Robin Wright (55) verheiratet. Mit Wright hat Sean Penn die Kinder Dylan (30) und Hopper (28).