05.07.2020 23:13 Uhr

Naomi Campbell fährt splitterfasernackt U-Bahn

Supermodel Naomi Campbell kann sich alles leisten - auch nackt durch den Untergrund New Yorks zu laufen. Natürlich nicht ohne Grund, so verrückt ist die Campbell dann doch nicht. Die Nackedei-Aktion fand im Rahmen eines Fotoshootings statt.

Foto: Imago Images / APress

Das Topmodel teilte am Samstag einige Fotos von sich selbst, auf denen sie dabei zu sehen ist, wie sie gerade eine U-Bahnstation erkundet – splitterfasernackt. Auf einem Foto sitzt sie auf einem Stuhl, während sie eine Valentino-Handtasche umklammert. Auf einem anderen Bild wartet sie barfuß auf dem U-Bahnsteig und hält eine andere Valentino-Handtasche in der Hand. Schließlich teilte sie einen Schnappschuss von sich im Zug mit einer weiteren Valentino-Tasche auf ihrem Schoß. Sie markierte das berühmte Modehaus in allen drei Postings.

View this post on Instagram

Unpublished pictures @maisonvalentino ??

A post shared by Naomi Campbell (@naomi) on

Ihre Fans sind schockiert

Allerdings weist die 50-Jährige auch daraufhin, dass die Fotos „unveröffentlicht“ blieben. Ein Vertreter von Valentino bestätigte, dass die Aufnahmen von 2019 stammen, bevor COVID-19 in der ganzen Stadt verbreitet wurde.

Die Bilder schockierten die Fans in den sozialen Netzwerken natürlich erst mal gewaltig, nicht nur wegen ihres Nude-Looks, sondern auch, weil Campbell eigentlich als besonders vorsichtig gilt, wenn es darum geht die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Schließlich trug sie während eines Fluges von Los Angeles nach New York bereits im März einen Ganzkörper-Anzug.

Quelle: instagram.com

„Es ist keine lustige Zeit“

Damals sagte sie: „Es ist keine lustige Zeit, es ist keine humorvolle Zeit, ich mache das nicht zum Lachen“. Und beharrte weiter: „So fühle ich mich beim Reisen wohl, wenn ich reisen muss. Ich versuche es aber auf ein Minimum zu beschränken“.

Auf den Fotos vom Fotoshooting war solch ein Anzug noch nicht nötig, wie sie deutlich zur Schau trägt.

(SoV)

Das könnte Euch auch interessieren