15.06.2020 21:26 Uhr

Naomi Campbell: Keine Milchprodukte, kein Geflügel, kein Gluten

Keine Molkereiprodukte, kein Hühnchen, kein Gluten, dafür viele Gewürze. Naomi Campbells Ernährungsplan ist nichts für Essensliebhaber. Obwohl sie kein junges Model mehr ist, isst sie aber anscheinend immer noch genau so. Das verriet jetzt ihr Koch Sean John.

Foto: Imago Images / APress

„Ich habe über 10 Jahre für sie gekocht. Sie hat ihre eigenen Sachen zu Hause, aber ich bereite täglich ein wirklich gutes Essen zu. Es ist super sauber und wirklich gesund. Sie ist ein Ital, ein jamaikanisches Wort für sauberen vegetarischen Stil, wie Bob Marley“, so John. „Und wenn sie privat reist, bereite ich auch diese Mahlzeiten zu. Sie isst kein Flugzeugessen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Naomi Campbell (@naomi) am Mai 4, 2020 um 11:34 PDT

Sie bestellt nie im Restaurant

John bereitet auch während der Corona-Pandemie Campbells Mahlzeiten zu und hat kürzlich auch sein eigenes Restaurant wiedereröffnet – für Take-aways und Bestellungen. Doch auch da ist Naomi penibel. „Sie bestellt nie im Restaurant. Es ist nie von der Speisekarte. Sie sagt zwar: ‚Mach etwas, aber nicht, was auf der Speisekarte steht‘. Es ist also immer ein kreativer Prozess“. Der jamaikanische Koch würde außerdem nicht einmal versuchen, sich in Punkto Gewürze über den Kopf des Topmodels hinwegzusetzen.

John über die 50-Jährige: „Sie muss einen gewissen Geschmack im Mund haben. Man kann nicht einfach nur Salz und Pfeffer hineingeben. Das mache ich sowieso nicht, aber es müssen eben Gewürze und Kräuter sein. Bei ihr geht es darum, es gefühlvoll und schmackhaft zu machen “.