05.09.2020 22:20 Uhr

Naomi Campbell: Klage von ihrem Ex?

Naomi Campbell hat offenbar eine millionenschwere Klage ihres Ex-Freundes, dem Milliardär Vladislav Doronin am Hals.

Foto: imago images / i images

Laut der US-Website TMZ behauptet Doronin, der mit Campbell von 2008 bis 2013 liiert war, dass das Ex-Supermodel sich weigern würde, einen Betrag zurückzuzahlen, den er ihr im Laufe der Jahre geliehen haben will.

Persönliche Sachen einbehalten?

Der genaue Betrag sei noch unklar, heißt es. Er behauptet auch, dass sie noch immer einige nicht näher bezeichnete Gegenstände von ihm behalten habe, die insgesamt einen Wert von mehr als drei Millionen US-Dollar hätten.

Yachtausflüge und Reisen

Doronin verdiente sein Vermögen als internationaler Immobilienentwickler und ist Eigentümer und Vorsitzender einer großen Hotelkette. Während ihrer Beziehung gab es für Campbell wohl häufig Yachtausflüge und Kurzurlaube zu seinem Privathaus auf der türkischen Insel Cleopatra.

Quelle: instagram.com

Stieß Mike Tyson sie aus einem Auto?

Kürzlich wurde bekannt, dass ein anderer Mann aus Campbells Vergangenheit – Boxer Mike Tyson – die Runway-Diva möglicherweise einmal aus seinem Auto gestoßen habe.

„Ich glaube, Mike hat dich eines Nachts aus einem fahrenden Wagen gestoßen. Ich habe gehört, du hast da jemandem deine Nummer gegeben und er ist durchgedreht“, sagte der Komiker Chris Rock zu Campbell während eines YouTube-Chats.

Galerie

Naomi Campbell: „Wir sind heute alle erwachsen“

Das Topmodel witzelte daraufhin: „Bist du sicher, dass nicht ich ihn gestoßen habe? Das wär so gewesen, wenn ich überhaupt mit ihm ins Auto gestiegen wäre. Es ist gut, dass wir heute alle erwachsen sind und eine Familie haben. Es ist schön, ihn aufblühen zu sehen.“

Sie fügte hinzu: „Das waren lustige Zeiten in New York. Das krieg ich so nie wieder.“

Das könnte Euch auch interessieren