Samstag, 22. April 2017 20:38 Uhr

Naomi Campbell schwärmt von Super-Transe RuPaul

Naomi Campbell lobt RuPaul dafür, dass er der „einzige Mann“ sei, der in High-Heels laufen kann. Die Laufsteg-Schönheit hat zugegeben, dass sie bei ihrer ersten Begegnung mit der Drag Queen vor über 20 Jahren sofort fasziniert von ihr gewesen sei.

Naomi Campbell schwärmt von Super-Transe RuPaul

Foto: VH1/ Supplied by WENN.com

Der 56-Jährige sei „anders“ gewesen und Naomi bewundere nicht nur seinen „perfekt präzisen“ Stil und das makellose Make-up, sondern auch seine Fähigkeit, mit einer Perücke gut auszusehen und perfekt in Stilettos laufen zu können. Beim Gespräch über den ‚RuPauls Drag Race‘-Juror, der am Donnerstag (20. April) von dem ‚Time‘-Magazin als eine der 100 einflussreichsten Personen der Welt bekanntgegeben wurde, sagte die Catwalk-Ikone: „Ich traf RuPaul zum ersten Mal in den 90er Jahren, als ich in der Innenstadt von New York ein Shooting machte. Sobald ich ihn gesehen hatte, wollte ich wissen, wo er hin wollte, denn das war, wo ich sein wollte.“

Quelle: instagram.com

Der Schauspieler habe ihrer Meinung nach „keine rauen Kanten.“ Das Supermodel verglich den ‚Cover Girl‘-Sänger, dessen voller Name RuPaul Andre Charles ist, wegen seiner zahllosen Charaktervorzüge mit einem Lexikon. „Als ich ihn besser kennenlernte, habe ich seinen Witz und seine Intelligenz aus erster Hand erlebt – er ist wie eine Enzyklopädie. Und seine Schönheit geht weit über die Oberfläche hinaus“, erklärte sie. Naomi sei stolz darauf, mit dem Star befreundet zu sein. „Ich bin gesegnet, Ru zu kennen. Das sind wir alle“, berichtete sie dem ‚Times Magazin‘.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren