Mittwoch, 19. Dezember 2018 22:15 Uhr

Natalie Portman: Mila Kunis küsst besser als Ashton Kutcher

Natalie Portman hat in einem langen TV-Interview einige spannende und ungewöhnlich private Einblicke gegeben – natürlich nicht ohne Augenzwinkern…

Natalie Portman: Mila Kunis küsst besser als Ashton Kutcher

Foto: Apega/WENN.com

Hollywood-Star Natalie Portman war am gestrigen Dienstag (18. Dezember) zu Gast in der US-Show „Watch What Happens Live“ mit Andy Cohen. Dabei sparten der Moderator und die Zuschauer, die per Telefon zugeschaltet waren, nicht mit privaten Fragen. Schnell ging es um die Qualitäten jener Co-Stars, mit denen Portman intimere Kontakte am Set hatte. So zum Beispiel mit Jude Law, neben dem sie in den USA seit dem 7. Dezember im Musik-Drama „Vox Lux“ zu sehen ist. Auf Cohens Frage hin, nach was der englische Superstar dufte, antwortete Portman nonchalant: „Nach vielen guten Dingen“.

Wer kann’s besser?

Danach ging Cohen einen Schritt weiter und fragte Portman, ob Mila Kunis oder Ashton Kutcher besser küssen könne. Mit beiden hatte sie in verschiedenen Filmen intime Szenen gespielt – mit Kutcher in „Freundschaft Plus“, mit Kunis in „Black Swan“. Ihre Antwort: „Mila, ich meine, das ist doch offensichtlich“.

Ähnlich nachvollziehbar ist Portmans Meinung zu den drei „Star Wars“-Prequels, in denen sie die Rolle der Padme gespielt hatte. Auf die Zuschauerfrage hin, welches Ranking der drei Filme sie aufstellen würde, antwortete sie schlicht: „III, II, I“. (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren