Montag, 30. Oktober 2017 11:20 Uhr

Natascha Ochsenknecht zeigt ihre Kisten

Natascha Ochsenknecht versinkt derzeit im Krempel. Die 53-Jährige ist vor wenigen Wochen mit ihrem Freund Unmut Kekilli in eine neue Wohnung gezogen. Nun hat sie ihren Fans einen Einblick in ihr Umzugs-Chaos gewährt.

Natascha Ochsenknecht zeigt ihre Kisten

Umut Kekilli und seine Zukünftige Natascha Ochsenknecht. Foto: AEDT/WENN.com

„Weitermachen, um fertig zu werden“, schrieb die Selbstdarstellerin mit den rosa Lippen zu einem entsprechenden Schnappschuss auf Instagram. Das Bild zeigt den derzeitigen Zustand in der neuen gemeinsamen Wohnung des Paares. Die Kisten stapeln sich dabei fast bis zur Decke. Bei den Fans der Rosa-Blondine kommt das ehrliche Foto gut an. „Das Bild beruhigt mich sehr, bei uns sieht es auch noch so aus“, „Hauptsache der Kronleuchter hängt schon.“ oder „Und ich dachte, nur bei unseren Umzügen würde es so aussehen“, schreiben ihre Anhänger.

Quelle: instagram.com

Sie schwärmt noch immer von Umut

„Ich war so kaputt, ich habe gar nichts geträumt, aber ich bin neben einem ganz tollen Typen aufgewacht“, schwärmte Natascha über ihre erste Nacht im neuen Heim im Interview mit ‚Promiflash‘. Die Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht ist schon seit acht Jahren mit dem 33-jährigen Fußballer zusammen. Bevor dir beiden aber ihre Hochzeit planen, muss erst einmal das Chaos aufgeräumt werden.

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren