18.04.2020 21:38 Uhr

Nathalie Volk überrascht mit Drogen-und Piercingbeichte

Foto: Imago Images / APress

Nathalie Volk scheint nach ihrer schockierenden Gebärmutterhalskrebs-Diagnose das Bedürfnis zu haben, sich ihren Fans weiter zu öffnen. Und das tut die 23-Jährige, indem sie ein paar intime Details aus ihrem Leben ausplaudert. Bei einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram überraschte die Freundin des Hamburger Unternehmers Frank Otto unter anderem mit einer Drogen-Beichte.

Nippelpiercings und sechs Tattoos

Ein Fan hatte nach Erfahrungen in dieser Richtung gefragt und Volk antwortete: „Das Schlimmste was ich je getan habe, war Sex auf LSD“. Das sei nun aber inzwischen „alles Vergangenheit“.

Nathalie Volk überrascht mit Drogen-und Piercingbeichte

imago images / APress

Dieses Geständnis hätte man der jungen Frau, die unter anderem durch „Germany‘ Next Topmodel“ bekannt wurde und danach ins Dschungelcamp ging, gar nicht zugetraut. Schließlich steht das Model nach außen hin meistens für eine gewisse Unterkühltheit, überspitzte Vornehmheit und für Zurückhaltung in der Öffentlichkeit – zumindest in den vergangenen Jahren.

Umso mehr überrascht auch, dass sie mehrere Piercings und Tattoos hat. Das offenbarte sie nämlich ebenfalls in ihrer  Q&A-Story. Zu ihrem Körper gehören Nippel-und Bauchnabelpiercings und sechs Tattoos.

Das könnte Euch auch interessieren