26.07.2020 22:10 Uhr

Naya Rivera: Die herzergreifende Trauerbotschaft ihrer Schwester

Anfang Juli ertrank die Schauspielerin Naya Rivera im Piru-See in Kalifornien. Ihre kleine Schwester kann es immer noch nicht glauben, dass sie tot sein soll. Auf Instagram verfasste sie nun einen unendlich traurigen Post in Gedanken an die Verstorbene.

imago images / ZUMA Wire

Als Naya Riveras Sohn Josey (4) am 8. Juli allein auf einem Boot auf dem See gefunden wurden, war den meisten Menschen bereits klar, dass diese Geschichte kein Happy End bekommen wird. Seine Mutter, die „Glee“-Schauspielerin war höchst wahrscheinlich ertrunken. Nach fünf Tagen des Bangens und Bibbern konnte die Leiche von Rivera endlich geborgen werden. Eine Erleichterung, dass ihr Körper beigesetzt werden kann, aber damit starb auch der letzte Funken Hoffnung, dass der Serienstar vielleicht doch noch am Leben sein könnte.

Nickayla Rivera weint um ihre große Schwester

Die Nachricht traf die Familie, die Kollegen und die Freunde von Naya Rivera wie ein Schock. Der gesamte Cast von „Glee“, ihr Ex-Mann und Kindesvater Ryan Dorsey (37) und ihr Ex-Freund Big Sean (32) brachten ihre Trauer zum Ausdruck.

Nun, bald drei Wochen nach dem tragischen Unglück, verfasste auch Nayas kleine Schwester Nickayla Rivera (25) einen berührenden Text auf Instagram. Ihre Worte lassen einem die Tränen in die Augen steigen: „Es gibt keine Worte, um meine Liebe zu dir zu beschreiben. Seite an Seite oder kilometerweit voneinander entfernt ist unsere Verbindung unendlich. Unsere Bindung ist unzerbrechlich. Wir waren völlige Gegensätze und gleichzeitig gleich. Das Yin zu meinem Yang. Ich hätte nie gedacht, dass ich durch meinen Verlust so viel von dir in mir finden würde.“

Quelle: instagram.com

Naya Rivera wird schmerzlich vermisst

Weiter schrieb die 25-Jährige:

„Ich habe noch nie ein Leben ohne dich gekannt und kann es mir immer noch nicht vorstellen. Meine Welt steht auf dem Kopf. Aber durch alles, was wir waren, sind wir immer noch. Ich werde dich immer mit den gleichen Augen ansehen wie in meiner Jugend. Mein Shmaya, ich werde dich für die Ewigkeit lieben und dich jede Sekunde meines Lebens vermissen.“

Ihre Worte berühren das Herz. Man will sich gar nicht vorstellen, wie es sich anfühlt, eine Schwester oder einen Brüder so früh und auf solch tragischen Weise verschmerzen zu müssen.

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren