Er ziert das Liga-LogoNBA-Legende Jerry West mit 86 Jahren verstorben

Jerry West wurde in den 60er Jahren zum NBA-Superstar. (stk/spot)
Jerry West wurde in den 60er Jahren zum NBA-Superstar. (stk/spot)

imago/MediaPunch

SpotOn NewsSpotOn News | 12.06.2024, 17:38 Uhr

Sein Namen wird nicht mehr jedem Basketball-Fan ein Begriff sein - seine Silhouette aber ist bis heute weltberühmt: Lakers-Größe Jerry West ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

Oftmals wird der Begriff "Legende" inflationär verwendet – im Fall des ehemaligen Basketballspielers Jerry West könnte er hingegen kaum zutreffender sein. Mit 86 Jahren ist West, dessen dribbelnde Silhouette seit 1969 das Logo der National Basketball Association (NBA) ziert, verstorben. Diese traurige Nachricht gaben die Los Angeles Clippers, für die West nach seiner Profikarriere lange Zeit tätig war, in einem Statement auf Instagram bekannt.

View this post on Instagram A post shared by LA Clippers (@laclippers)

Zu einem Schwarzweißfoto des Verstorbenen heißt es: "Jerry West, die Verkörperung erstklassiger Basketballkunst und ein Freund aller, die ihn kannten, ist heute Morgen im Alter von 86 Jahren friedlich verstorben. Seine Frau Karen war an seiner Seite." Weitere Angaben zu den Umständen seines Todes wurden nicht gemacht.

West hatte seine schillernde Karriere 1960 gestartet und reifte früh zur Vereinsikone der Los Angeles Lakers, für die er bis zu seinem Karriereende im Jahr 1974 auflief. 1969 wurde ihm die Ehre zuteil, bis heute das Logo der NBA zu zieren – was ihm daraufhin den passenden Spitznamen "The Logo" einbrachte.

Auch abseits des Spielfeldes eine Ikone

Ebenso erfolgreich war Wests Zeit nach der Profikarriere: Als Trainer, Sportfunktionär und Berater blieb er dem Sport erhalten und schrieb außerhalb des Spielfelds Geschichte. Unter seiner Leitung wurde etwa der spätere Superstar Shaquille O'Neal (52) zu den Lakers gelotst. Sowohl als Profi als auch als Funktionär landete West zeit seines Lebens in der Basketball Hall of Fame.

Auch in der Popkultur machte sich West zuletzt einen Namen. In der Serie "Winning Time: Aufstieg der Lakers-Dynastie" aus dem Jahr 2022 wurde der Blütezeit des berühmten NBA-Teams nebst West ein filmisches Denkmal errichtet. In der HBO-Produktion wurde West vom "Aufbruch zum Mond"-Star Jason Clarke (54) verkörpert.