Freitag, 11. Oktober 2019 23:20 Uhr

Netflix-Blockbuster mit Meryl Streep, Nicole Kidman & Kerry Washington

Fotos: imago images / Starface, imago images / Starface & imago images / Independent Photo Agency Int.

Für die Film-Adaption des Broadway-Musicals „The Prom“ verpflichtete Netflix neben Meryl Streep (70) und Nicole Kidman (52), auch „Scandal“-Star Kerry Washington (42).

Netflix geht weiter in die Offensive. Der Streaming-Dienst haut mit „The Prom“ einen Blockbuster mit den angesehensten Schauspielerinnen in Hollywoods raus. Unter der Leitung von Regisseur Ryan Murphy (53) kommt das beliebte Broadway-Musical „The Prom“ zu den Zuschauern in die Wohnzimmer.

Der preisgekrönte Filmemacher führte bereits bei den Serien „Glee“ und „American Crime Story“, sowie bei der Roman-Adaption „Eat Pray Love“ mit Julia Roberts (51) Regie.

Netflix-Blockbuster mit Meryl Streep, Nicole Kidman & Kerry Washington

Foto: imago images / PA Images

Thema: LGBTQ-Rechte

„The Prom“ erzählt die Geschichte einer jungen lesbischen High School-Schülerin, die ihre Freundin als Date zum großen Schulball mitbringen möchte. Statt Akzeptant schlägt ihnen aber nur Ignoranz entgegen. Das junge Paar beschließt daraufhin ihr kleines Heimatstädtchen zu verlassen, um außerhalb Hilfe in ihrem Kampf für Gerechtigkeit zu finden.

Das Musical, welches 2016 seine Premiere in Atlanta feierte, erhielt bis dato stets sehr wohlwollende Kritiken. Das Stück wurde nach der Premiere allgemein als unterhaltsames Entertainment rund um ein topaktuelles gesellschaftliches Thema beschrieben.

Hochkarätiger Cast

Der Cast umfasst neben den bereits genannten Ikonen Meryl Streep, Nicole Kidman und Kerry Washington auch folgende Stars: TV-Host James Corden (41), Sängerin Ariana Grande (26), Comedian Keegan-Michael Key (48) und „Girls“-Schauspieler Andrew Rannells (41).

Auch wenn die Dreharbeiten laut „IMDB“ noch nicht begonnen haben, soll das Drama bereits Ende kommendes Jahr bei Netflix zum Stream zur Verfügung stehen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren