30.12.2019 20:33 Uhr

Netflix-Serienstar Julia Garner hat geheiratet

Foto: imago images / Zuma Press

Julia Garner hat den US-Musiker Mark Foster geheiratet. Die 25-jährige Schauspielerin – die für ihre Rolle als Ruth Langmore in der erfolgreichen Netflix-Krimiserie „Ozark“ bekannt ist – hat dem „The People“-Frontmann am vergangenen Samstag das Ja-Wort gegeben.

Designer Zac Posen hat eine Reihe von Videos vom großen Tag des Paares in seinen Stories auf Instagram geteilt. Darunter zeigt eines  das frisch vermählte Paar beim Tanzen und beim Anschneiden der Hochzeitstorte. Er hat auch ein Bild von sich gemeinsam mit dem Ehepaar gepostet und den Schnappschuss mit dem Titel „Herzlichen Glückwunsch @ juliagarner94 and @mistersmims“ versehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Zac Posen (@zacposen) am Dez 29, 2019 um 12:18 PST

Die beiden halten es privat

Julia Garner trug ein elegantes weißes Spitzenkleid, während sich der 35-jährige Sänger für einen klassischen Smoking entschieden hatte. Die Turteltauben verlobten sich im Mai während eines Campingurlaubs in den USA. Ein Insider sagte damals gegenüber ‚People.com‘: „Sie haben sich verlobt, als sie in Yellowstone waren.“

Die beiden Stars halten ihre Beziehung weitestgehend aus den sozialen Medien heraus.  Julia veröffentlichte jedoch einige Bilder von ihrer romantischen Reise. So bezeichnete sie in dem Beitrag vom Oktober ihre bessere Hälfte  als „meine Liebe“ und präsentierte außerdem ihren Diamant-Verlobungsring. Sie schrieb auf Instagram: „Montana dokumentiert. Von meiner Liebe @mistersmims aufgenommen. Ich vermisse dieses magische Licht und diesen magischen Ort. Schönen Freitag.“