Montag, 30. Januar 2012 13:11 Uhr

Neue Comedy-Serie mit Sophia Thomalla und Mirco Nontschew

Unterföhrung. 360 Rollen, 170 Sketche und 20 Locations! Die Sketchcomedy „Die Dreisten Drei – jetzt noch dreister!“ (ab 1. Februar 2012, um 22.30 Uhr) ist mit drei neuen, überraschenden Gesichtern zurück.

In der achten Staffel toben sich Sophia Thomalla, Mirco Nontschew und Oliver Beerhenke in ständig wechselnden Rollen und Figuren aus. Über 170 Sketche wurden an 20 verschiedenen Locations gedreht. Die drei Comedians schlüpfen darin jeweils in über120 verschiede Rollen! Das Trio schockt, provoziert und ist tollpatschig – aber dabei immer liebenswürdig.

„Die Dreisten Drei“: Das ist eingehende Situationskomik, die von klaren Pointen und der ausgefallenen Gestik und Mimik der Comedians lebt. Jeder Schauspieler glänzt dabei in seiner regelmäßigen Paraderolle. So wirbelt Mirco Nontschew als „El Commandante“, entmachteter Präsident der Republik Banana, durch die Sendung. Sophia Thomalla macht als „Sächsy Sändy“ eine heiße Figur. Und Oliver Beerhenke berichtet seiner Fangemeinde als umtriebiger Truckerfahrer in seinem „Horst auf dem Bock“-Blog regelmäßig von seinen abenteuerlichen Touren durch die Welt.

Als wiederkehrende Rahmenhandlung trifft sich das freche Comedy-Trio in jeder Folge in seiner großen Wohnküche – dort wird gelästert, gestritten, aber vor allem richtig viel gelacht …

Fotos: SAT.1/Richard Hübner

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren