GeburtstagsstressNeue Folge „Die Wollnys“: Silvia wird 57 Jahre alt und alles geht schief

Silvia Wollny und ihre Tochter
Silvia und Lavinia Wollny

RTL2

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 31.08.2022, 19:00 Uhr

Bei den Wollnys wird es wirklich nie langweilig: Der 57. Geburtstag von Silvia steht kurz vor der Tür. Dafür müssen noch einige Maßnahmen getroffen werden, von denen das Familienoberhaupt eigentlich nichts mitbekommen soll. Außerdem steht Lavinia kurz vor der Entbindung ihres Babys. Ob das alles gut geht?

Es sollte eine große Feier mit der ganzen Familie werden. Doch daraus wird für Silvia vorerst nichts – das denkt zumindest die Elffach-Mama. Denn ihre Kinder und Enkelkinder haben sich trotz einiger Schwierigkeiten etwas ganz Besonderes für die werdende Oma ausgedacht.

Die brandneue Doppelfolge verspricht jede Menge Emotionen und Unterhaltung. Denn neben dem Geburtstagsstress, bereitet sich Lavinia auf die Geburt ihres ersten Kindes vor. Bei den Wollnys geht es wie immer ziemlich wild her.

Großes Ablenkungsmanöver für Silvias Geburtstagsparty

Das Coronavirus hat schon die ein oder andere geplante Veranstaltung ruiniert. Unter anderem den 57. Geburtstag von Silvia Wollny. Die Blondine hat sich bereits damit abgefunden ihren großen Tag in diesem Jahr nicht zu feiern. Doch da hat sie die Rechnung ohne ihr Großfamilie gemacht. Diese planen eine Überraschungsparty – vorab muss dafür eine Torte, Deko und Blumen eingekauft werden. Und ein Geschenk darf natürlich auch nicht fehlen.

Das Geburtstagskind soll von der Planung nichts bekommen, doch das ist schwieriger als gedacht. Denn der 57-Jährigen entgeht bekanntermaßen nichts. Als diese mitten in der Vorbereitung ihr Zuhause betreten will, müssen sich Ehemann Harald und Tochter Lavinia etwas einfallen lassen, um sie zu stoppen. Doch schaffen es die beiden es tatsächlich Spürnase Silvia aufzuhalten?


Loredana und Estefania haben keine Lust zu helfen

Während die ganze Familie fleißig mit anpackt, um Silvia eine tolle Überraschungsfeier zu organisieren, haben zwei ihrer Töchter darauf gar keinen Bock. Loredana und Estefania haben andere Pläne, als sich an den Vorbereitungen zu beteiligen.

Estefania steckt aktuell mitten in ihrem Vorhaben als Musikerin durchzustarten. Da bleibt keine Zeit mehr für Familienkram. Denn ein wichtiger Videodreh steht kurz bevor. Das gefällt nicht allen – es kommt zum großen Knall zwischen den Wollny-Töchtern.

Zoff bei den Wollnys
Streit bei der Familie Wollny

RTLZWEI

Lavinia bittet Silvia um einen Geburtsvorbereitungskurs

Damit Silvia auch wirklich nichts von der bevorstehenden Überraschung mitbekommt, hat sich Lavinia eine ganz besondere Taktik überlegt ihre Mutter so gut es geht abzulenken. Sie bittet das Familienoberhaupt um einen persönlichen Geburtsvorbereitungskurs auf dem Boden ihrer Schlafzimmers.

Und der Plan scheint diesmal tatsächlich aufzugehen. Denn Silvia kann sich nichts spannenderes vorstellen, als ihrem Nachwuchs mit Tipps und Tricks zur Seite zu stehen. Schließlich ist sie mit rund elf Geburten erfahren wie keine andere.

RTLZWEI

Kommt Lavinias Baby zu früh zur Welt?

Der Überraschungsfeier für Silvia scheint nichts mehr im Weg zu stehen, oder doch? Nach einer Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt, bekommt Lavinia keine guten Neuigkeiten: Ihr Baby könnte, aufgrund ihres Husten zu früh auf die Welt kommen.

Eigentlich hat die Hochschwangere einen Kaiserschnitt in 12 Tagen eingeplant, doch mit der neusten Hiobsbotschaft könnte dieser nun auf Eis gelegt werden. Was wird passieren? Muss sich Lavinia auf eine natürliche Geburt vorbereiten oder wird ihr gewünschter Kaiserschnitt doch noch stattfinden? Das alles und vieles Mehr gibt es in der neuen Doppelfolge „Die Wollnys – eine schrecklich große Familie“ zu sehen.

„Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“, am Mittwoch um 20:15 Uhr bei RTLZWEI.