Drehstart im OktoberNeue Folgen „Glücksrad“: Guido Cantz ersetzt Thomas Hermanns

Guido Cantz übernimmt beim "Glücksrad". (ili/jom/spot)
Guido Cantz übernimmt beim "Glücksrad". (ili/jom/spot)

picmedia/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 28.09.2023, 12:27 Uhr

Wenn sich das "Glücksrad" ab Oktober wieder dreht, wird Thomas Hermanns in der Quizshow nicht mehr dabei sein. Ersetzt wird er von Moderator Guido Cantz.

Guido Cantz (52) übernimmt für Thomas Hermanns (60) in der TV-Quizshow "Glücksrad" (RTLzwei). Das gab der Sender am Donnerstag bekannt. In den neuen Folgen der Unterhaltungsshow, die ab Oktober gedreht werden sollen, wird der ehemalige "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator zusammen mit Sonya Kraus (50) durch die Sendung führen.

Video News

Die Moderatorin war nicht nur seit Beginn der Neuauflage des Spielshow-Klassikers Anfang Januar mit von der Partie, sie gab auch im Originalformat schon die "Buchstabenfee". Thomas Hermanns war in den ersten vier Reunion-Ausgaben dabei.

Sonya Kraus: "Das Revival war für mich wie nach Hause kommen"

Kurz vor dem Comeback Anfang des Jahres erzählte Sonya Kraus im Interview mit spot on news über die Dreharbeiten dazu: "Das Revival war für mich wie nach Hause kommen in mein Wohnzimmer. Es war alles so gelernt, vertraut und eingefräst in meine DNA, dass ich wahrscheinlich die Sendung auch mit drei Promille hätte machen können. (lacht) Die Vertrautheit, was die Spielregeln und den Spielablauf anbelangt, war sofort da und da muss ich Thomas bewundern, der sich darauf in so kurzer Zeit eingestellt hat. Es ist eine große Show mit Publikum, die auch sehr strenge Regeln hat, weil es um Geld geht."

Das Publikum darf also gespannt sein, wie der neue Show-Neuling Cuido Cantz sich schlagen wird.