Freitag, 20. September 2019 09:47 Uhr

Neue Forbes-Liste: Kanye West schlägt Jay-Z

Foto: imago images / MediaPunch

Kanye West (40) führt mit 150 Millionen Dollar Einkommen die „Forbes“-Liste der Top-Verdiener unter den Rap-Stars. Damit verweist er seinen ehemaligen besten Freund Jay-Z (49) auf den zweiten Platz.

Kaum zu glauben, aber ohne eine einzige veröffentliche Single, ohne ein neues Album und ohne eine Tour überholten Kanye Wests Einnahmen in den vergangenen zwölf Monaten die aller anderen Rapper. Das renommierte US-Wirtschaftsmagazin ‚Forbes‘ veröffentlichte gerade wieder seine Liste der sogenannten „Cash-Kings of Rap“.

150 Millionen Dollar!

Mit 150 Millionen Dollar befindet sich der Ehemann von Kim Kardashian (38) weit vor allen seinen Konkurrenzen an der Spitze. Mit 81 Millionen Dollar, also mit etwas mehr als der Hälfte an Einnahmen, schnappte sich Milliardär Jay-Z den zweiten Platz.

Quelle: instagram.com

Reich durch Mode

Wenn nicht aus der Musik, wo scheffelt Kanye West dann diese immensen Summen? Aus seinem Fashion-Deal mit Adidas.

Die Yeezy-Kooperation mit dem deutschen Sporthersteller geht 2020 ins fünfte Jahr. Seit dem Release des ersten Yeezy-Sneaker gehören Kanyes Schuhe zu den angesagtesten Schuhen auf dem Markt. Auch 2020 erwartet die Fans wieder ein neues Modell, welches wegen seinem Crocs-Design sicherlich für einen Medien-Buzz sorgen wird.

Wie „Forbes“ berichtet, soll die Linie „Yeezy“ dieses Jahr gemäß der Erwartungen die 1,5 Milliarden Dollar-Marke im Verkauf knacken.

Neue Cash-Kings

Mit Kanye West als Hip-Hop-Cash King handelt es sich um eine Premiere. Aber dies ist nicht die einzige Veränderung in der „Forbes“-Aufstellung, im Vergleich zum vergangenen Jahr.

Erstmals seit Jahren wurde Hip Hop-Mogul Dr.Dre (54) aus der Liste gekickt, ebenso die Musiker Chance the Rapper (26), Lil Uzi Vert (25), Lil Wayne (36), Russ (26)  und Logic (29). Neu unter den Top-Verdienern tummeln sich dafür Multi-Talent Childish Gambino (35),Pseudo-Frührentnerin Nicki Minaj (36), Mega-Überfliegerin Cardi B (26) und Kiffer-Daddy Wiz Khalifa (32).

Die Liste der reichen US-Rapper

1. Kanye West (150 Millionen Dollar)

2. Jay-Z (81)

3. Drake (75)

4. Diddy (70)

5. Travis Scott (58)

6. Eminem (50)

7. DJ Khaled (40)

8. Kendrick Lamar (38.5)

9. Migos (36)

10. Childish Gambino (35)

11. J. Cole (31)

12. Nicki Minaj (29)

13. Cardi B (28)

15. Meek Mill (21)

16. Birdman (20)

17. Future (19.5)

18. Nas (19)

19. Wiz Khalifa (18.5)

20. Pitbull (18)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren