Donnerstag, 21. August 2008 00:06 Uhr

Neue „Mamma-Mia!“ – Kinoversion startet am 29. August

Obwohl das Publikum während der Kinovorführung von „Mamma Mia!“ angeblich in den US-Kinos schon tanzt und mitsingt, gaben Universal Pictures jetzt bekannt, dass am 29. August in den USA eine neue Version des Filmes anlaufen wird. In der „The Sing-Along Edition“ werden die Songtexte auf der Leinwand eingeblendet, damit das Publikum aus vollem Halse mitgrölen kann. Obwohl es in dem Film auch keine putzigen Kostüme à la Rocky Horror Picture Show gibt (ein französisches Zimmermädchen!, ein Korsett und Strumpfhalter!), könnte man sich ja für „Mamma Mia!“ in eiknen der legendären ABBA-Stretch-Overalls zwängen. „Mamma Mia!“ hat weltweit bereits Einnahmen von 323 Millionen Dollar erzielt. Mehr

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=FKx_14vJNZg 500 400]

Video: Youtube

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren