Neue Radioantenne macht Eiffelturm sechs Meter höher

dpadpa | 15.03.2022, 17:07 Uhr
Ein Hubschrauber installiert die neue Antenne auf der Spitze des Eiffelturms.
Ein Hubschrauber installiert die neue Antenne auf der Spitze des Eiffelturms.

Francois Mori/AP/dpa

Der von 1887 bis 1889 errichtete Eiffelturm ist das Wahrzeichen von Paris. Und ab jetzt noch etwas höher.

Der Pariser Eiffelturm ist seit Dienstag sechs Meter höher. Per Hubschrauber wurde eine neue Radioantenne auf der Spitze des Wahrzeichens installiert, teilte die Eiffelturm-Gesellschaft mit.

Die Antenne dient der Übertragung des Digitalradios im Großraum Paris. Der Eiffelturm ist damit nun 330 Meter hoch. Zuletzt hatte der Eiffelturm vor 22 Jahren mit der Installation einer anderen Antenne ein wenig an Höhe gewonnen. Seit langem sind an der Spitze des Bauwerks eine Vielzahl von Antennen befestigt. Vor über 100 Jahren wurde vom Eiffelturm aus sogar das erste französische Radioprogramm ausgestrahlt.