Mittwoch, 26. Mai 2010 10:40 Uhr

Neue US-Boyband „Varsity Fanclub“ auf dem Weg nach Deutschland

Los Angeles. Nach den „Highschool Musical“- & „Camp Rock“-Erfolgen hat der Disney Channel einen neuen Quotenrenner vorgelegt: „Starstruck“ (seit 7.5.10 im DisneyChannel, am 30. Mai 10 auf ProSieben) trifft mit mitreißenden Songs und seiner Story um einen verliebten Teenie-Popstar wieder genau den Nerv der Zahnspangengeneration. Hauptdarsteller Sterling Knight (aus der Disney-Serie „Sonny Munroe“, SuperRTL) ist der „neue Zac Efron“ – und hat mit dem HSM-Star einiges gemein: Denn wie Zac, bewegt auch Sterling bei den Songs nur die Lippen. Die Stimme aller Songs steuerte Drew Ryan Scott von der US-Boyband VARSITY FANCLUB bei. Durch Drews außergewöhnliches und unverwechselbares Timbre kamen die Fans nach der US-Ausstrahlung schnell auf den Schwindel. Nach einer gigantischen Mailflut kam Sterling nicht umhin, das Geheimnis offiziell auf Twitter zu gestehen.

Von der Live-Qualität des „Originalsängers“ können sich bald auch die deutschen Fans überzeugen, denn VARSITY FANCLUB sind bereit, im Sommer 2010 von Los Angeles nach Germany aufzubrechen.

Final Red-Green

Die „Reinkarnation von Jackson Five, *NSYNC und Backstreet Boys“, wie sie US-Teenmagazine betiteln, sind 2009 in den USA mit der Hit-Single „Future Love“ durchgestartet. Auf Tour mit Rihanna, Pussycat Dolls und Tokio Hotel begeisterten sie Hunderttausende Konzertbesucher, ihre Myspace-Seite verbucht mittlerweile rund 14,5 Mio. Aufrufe.

Die Tatsache, dass die Band mit Jonas Brothers & Miley Cyrus befreundet ist, dürfte für viele deutsche Teenie-Girls ausreichen, um die neuen Boys ins Herz zu schließen. Doch mit ihren perfekten Stimmen, eingängigen Songs und vor allem ihre Bühnenperformance wird VARSITY FANCLUB schnell auch die letzten Boyband-Kritiker überzeugen.

Varsity Fanclub - (c) Gerry Garcia

Ab Juni touren Drew (21, Foto unten), TC (17), David (23), Bobby (21) und Jayk (23) in Europa und sind auch in Deutschland auf zahlreichen großen Open Air Festivals, darunter Dates von Rewe Family, Toggo Tour, Radio SAW, Radio Gong und Antenne Brandenburg zu sehen. Am 18. Juli sind „VFC“ zu Gast im ZDF-Fernsehgarten. Die Single-VÖ ist für Juli geplant. – Übrigens betont die Gruppe, dass sie immer live singen – „weil sie es können“! Eine willkommene Abwechslung zu Whitney Houston und den Boybands der letzten Jahre.

Drew Ryan Scott - 564

Fotos: Gerry Garcia

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren