Erstes "Game of Thrones"-Spin-offNeuer „House of the Dragon“-Teaser: Krieg und jede Menge Drachen

"House of the Dragon" macht seinem Namen jetzt schon alle Ehre. (stk/spot)
"House of the Dragon" macht seinem Namen jetzt schon alle Ehre. (stk/spot)

Home Box Office, Inc. All rights reserved.

SpotOn NewsSpotOn News | 18.08.2022, 23:30 Uhr

Kurz vor dem Start von "House of the Dragon" heizt HBO noch einmal mit einem neuen Teaser ein - und das darf angesichts der Drachendichte in dem 45-Sekunden-Clip wörtlich genommen werden.

Am kommenden Sonntag startet der mit Spannung erwartete "Game of Thrones"-Ableger "House of the Dragon" in den USA, in Deutschland ist es bereits in der Nacht auf den 22. August bei Sky/Wow so weit. Um den Fans von Westeros und Umgebung noch einmal gehörig Lust auf die neue Serie zu machen, hat HBO Max noch einmal einen stimmungsvollen Teaser bei Twitter veröffentlicht. Der verspricht nicht nur die üblichen Macht-Intrigen, sondern auch jede Menge Action – und noch mehr Drachen.

"Feuer wird regieren": Diesem Slogan wird der Teaser mehr als gerecht. Ob zu Land, zu Wasser oder selbstverständlich in der Luft: Überall finden sich darin feuerspeiende Drachen, um die Feinde der herrschenden Targaryens in Asche zu verwandeln. Doch auch innerhalb des Hauses kommt es zu Spannungen.

Bürgerkrieg mit Drachen

Grund für den drohenden Krieg ist in "House of the Dragon" einmal mehr die Frage der Thronfolge. Der gütige König Viserys I. Targaryen (Paddy Considine, 48) erklärt seine erstgeborene Tochter Rhaenyra (Emma D'Arcy, 30) zur Nachfolgerin. Als problematisch stellt sich daran aber heraus: Mit seiner zweiten Ehefrau Alicent Hightower (Olivia Cooke, 28) hat der Herrscher der Sieben Königslande auch mehrere männliche Nachkommen gezeugt – und noch nie saß eine Frau auf dem Eisernen Thron.

Das Problem, wenn Targaryens gegen Targaryens kämpfen: Beide Konfliktparteien verfügen über zahlreiche Drachen und setzen die feuerspeienden Bestien im Bürgerkrieg auch gegen ihre Verwandten und vormaligen Freunde ein.