Dienstag, 3. Januar 2012 17:10 Uhr

Neuer James Bond: Folgt Ralph Fiennes auf Judi Dench?

London. Ralph Fiennes soll Judi Dench als M im ‚James Bond‘-Franchise ersetzen. Der Schauspieler wurde für den aktuellen Teil der Agentenreihe für eine „dunkle, komplexe Rolle“ engagiert, wie bereits Anfang vergangenen Jahres ans Licht kam. Weitere Details über die Figur drangen zunächst aber nicht an die Öffentlichkeit.

Nun verrät Fiennes im Interview mit der ‚Daily Mail‘, dass es sich bei seiner Rolle um einen „Regierungsagenten“ handele. Ein Insider der Produktionsfirma EON Productions umreißt die Rolle Fiennes‘ gegenüber der Film-Website ‚Movieweb‘ nun genauer und enthüllt pikante Details im Bezug auf die Handlung von ‚Skyfall‘. So soll der 49-Jährige nicht nur irgendeinen Agenten verkörpern, sondern im neuen ‚Bond‘ auf die Nachfolge Ms, der Chefin des britischen Geheimdienstes MI6, vorbereitet werden. Diese wird in dem Streifen bereits zum siebten Mal von Hollywood-Größe Judi Dench dargestellt.

„Ralph Fiennes spielt einen Regierungsagenten, dessen Namen man nie erfährt, weil er den neuen M spielen soll“, eröffnet der Insider. “ ‚Skyfall‘ dreht sich um M, die durch ihre Vergangenheit dazu gezwungen wird, die Leitung des MI6 aufzugeben und einen neuen M zu finden.“
Der von Fiennes gespielte Regierungsagent wird vom MI6 gebeten, die Position einzunehmen und soll von M auf die verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet werden, wie der Insider weiter ausführt.

Wie sich die Handlung von ‚Skyfall‚ letztendlich genau gestaltet, bleibt abzuwarten, da der Streifen erst am 1. November in die deutschen Kinos kommt. (Bang)

Fotos: wenn.com, SonyPictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren