27.07.2020 23:20 Uhr

Neuer Termin für Prinz Harrys Invictus Games steht

Im März hatte sich bestätigt, dass die Invictus Games von Prinz Harry abgesagt werden müssen. Nun ist ein Ersatztermin gefunden.

Bart Lenoir/Shutterstock.com

Diesen Anlass dürfte Prinz Harry (35) vermutlich gebührend feiern: Die von ihm ins Leben gerufenen Invictus Games haben einen Ersatztermin gefunden. Die paralympische Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten soll zwischen dem 29. Mai 2021 und dem 05. Juni 2021 im niederländischen Den Haag stattfinden. Dies wurde nun unter anderem bei Instagram verkündet.

Die „sicherste Option“

Eigentlich hätten die fünften Invictus Games im Mai 2020 steigen sollen, im März mussten Harry und die Invictus Games Foundation die Veranstaltung allerdings wegen der Corona-Krise absagen. Damals habe man fieberhaft nach Alternativen gesucht, die Absage sei allerdings die „vernünftigste und sicherste Option für alle“ gewesen, erklärte der Royal.

Auch die nachfolgenden sechsten Invictus Games haben sich durch die Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben. Statt 2022 werden die Spiele nun 2023 in Düsseldorf stattfinden und damit erstmalig nach Deutschland kommen.

View this post on Instagram We're excited to announce the new dates for the Invictus Games The Hague 2020 – mark your diaries for the 29th May to the 5th June 2021! #IG202One #InvictusGames #WeAreInvictus Conny Wenting, CEO of the Invictus Games The Hague 2020, said: “As a team we have done our utmost to find a new date in 2021. The municipality of The Hague is warmly welcoming us again amid the crowded agenda with other postponed events. The support of our Founding, Presenting and Commercial partners gives us great confidence that we can deliver the best possible event given the current circumstances in 2021.” A post shared by Invictus Games Foundation (@weareinvictusgames) on Jul 26, 2020 at 11:09pm PDT

(wue/spot)