Montag, 2. Oktober 2017 14:43 Uhr

Neues von Fitz, Schweighöfer und Schweiger

Florian David Fitz (42) und Matthias Schweighöfer (36) – das Traumpaar des deutschen Films – tun sich für die Buddy-Komödie „100 Dinge“ wieder zusammen.

Neues von Fitz, Schweighöfer und Schweiger

Foto: AEDT/WENN.com

Die beiden Filmemacher hatten zuletzt zusammen ‚Der geilste Tag‘ gedreht, nun wollen sie bald mit den Dreharbeiten zum neusten Projekt starten. Nun gab’s mit 600.000 Euro ein paar finanzielle Zuschüsse für den neuen Kinofilm, der von Schweighöfers Firma Pantaleon produziert wird. Das teilte das Medienboard Berlin-Brandenburg mit. Florian David Fitz wird nach ‚Der geilste Tag‘ wieder auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Im Interview mit ‚spot on News‘ verriet Fitz, der wegen des Projekts keine Dreharbeiten in diesem Jahr absolvierte, bereits Anfang des Jahres mehr über die Geschichte einer Sandkastenfreundschaft: „Es geht darin um zwei Jungs, die miteinander wetten, ob man ohne irgendetwas auskommt. Sie packen all ihre Sachen, bis zur letzten Unterhose, in eine Garage. Hundert Tage lang darf jeder nur eine Sache pro Tag zurückholen, bis sie hundert Dinge haben.“

Quelle: instagram.com

Til Schweiger dreht „Klassentreffen“

Schweighöfer, der gerade auch die 2. Staffel der Amazon-Serrie ‚You Are Wanted‘ dreht, beginnt demnächst dann mit den Dreharbeiten zur „Abikalypse“, einer Komödie mit den Youtube-Stars Die Lochis. Die soll schon im März 2018 in die Kinos kommen. Über die Story i8st nichts durchgesickert, im Interview mit ‚Promiflash‘ erklärten die Jungs aber: „Auf alle Fälle wird es größer als unser erster Film.“

Übrigens: Auch Til Schwelger bekam finanzielle Unterstützung gesprochen: Für seinen kommenden Film ‚Klassentreffen‘ gibt es 800.000 aus dem Fördertopf. Mit seinen Film-Kumpels Samuel Finzi und Milan Peschel muss er in der neuen Komödie mit Mitte 40 das Erwachsenwerden noch einmal lernen. Dabei bekommt das Trio Hilfe u.a. von Lilli Schweiger, Katharina Schüttler, Stefanie Stappenbeck und Jeanette Hain.

Til Schweiger und Matthias Schweighöfer sind ab 28. Dezember in der Polizeikomödie ‚Hot Dog‘ zu sehen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren