Mittwoch, 18. April 2018 22:50 Uhr

Neues von Margot Robbie und „Harley Quinn“

Im Moment steht sie noch für Quentin Tarantino vor der Kamera: Der australische Hollywood-Export Margot Robbie ist extrem gut im Geschäft.

Neues von Margot Robbie und "Harley Quinn"

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Für den geplanten Film über die Comic-Figur Harley Quinn mit Hauptdarstellerin Margot Robbie (27, „The Wolf of Wall Street“) ist nun eine Regisseurin an Bord. Wie das Branchenblatt „Variety“ berichtet, soll Cathy Yan die Regie übernehmen.

Die Australierin Robbie, die zuletzt in „I, Tonya“ glänzte, steht schon eine Weile für das Comic-Abenteuer fest. Sie war bereits als Quinn-Bösewichtin in „Suicide Squad“ an der Seite von Jared Leto (als Joker) zu sehen. Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres starten, wenn Robbie den Tarantino-Film „Once Upon a Time in Hollywood“ abgedreht hat. Yan ist ein Hollywood-Neuling. Die frühere „Wall Street“-Reporterin stellte im Januar beim Sundance-Filmfestival ihren Debütspielfilm „Dead Pigs“ vor.

Margot Robbie: Ihre 8 berühmtesten Filme

2013: Alles eine Frage der Zeit
2013: The Wolf of Wall Street
2015: Focus
2015: The Big Short
2016: Whiskey Tango Foxtrot
2016: Legend of Tarzan
2016: Suicide Squad
2017: I, Tonya

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren