Freitag, 22. Dezember 2017 15:03 Uhr

Niall Horan schlecht angezogen?

Niall Horan glaubt, er sei der am schlechtesten angezogene Mann auf dem Planeten gewesen. Zu One Direction-Zeiten fand er seine Outfits wohl noch ganz gut. Heute kann sich der Sänger die alten Fotos kaum anschauen. Er findet heute, er habe damals überhaupt keinen Sinn für Mode gehabt.

Niall Horan schlecht angezogen?

Foto: WENN.com

Der 24-Jährige war in der Band, die sich 2015 für eine Pause von unbekannter Länge trennte, gemeinsam mit Harry Styles, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Liam Payne. Von den fünf Jungs hat er selbst scheinbar die Klamotten am unpassendsten zusammen gewürfelt. Wenn sich der Star heute zurück erinnert, dann kann er seinem Kleidungsstil von vor sieben, acht Jahren nicht mehr viel abgewinnen.

Fotostrecke im Esquire-Magazin

„Vor einer Weile war ich wahrscheinlich der am schlechtesten angezogene Mann auf dem Planeten. Anscheinend können manche Leute sich Outfits zusammenstellen und manche eben nicht. Ich bin zufällig einer von denen, die das nicht können. Aber ich war 16 und 17, also lässt man sich das quasi irgendwie selbst durchgehen“, gibt er gegenüber dem ‚Esquire‘-Magazin zu.

Quelle: instagram.com

„Als wir in der Band waren, war das etwas, worüber ich nie wirklich nachgedacht habe. Man kann wohl sagen, dass Harry sich damit definitiv etwas mehr beschäftigt hat als ich zu der Zeit. Er hat sich darauf mehr konzentriert als ich.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren