Donnerstag, 26. September 2019 19:15 Uhr

Nick Cannon kommt mit eigener Talkshow

imago images / ZUMA Press

Nick Cannon soll seine eigene Talkshow bekommen. Der 38-jährige Schauspieler und Rapper, der derzeit der Moderator der amerikanischen Ableger der Shows „The Masked Singer“ und „Wild ‚N Out“ ist, wird der Gastgeber und Produzent einer neuen Talkshow sein, die über zahlreiche Netzwerke innerhalb der USA ausgestrahlt werden wird.

In einem Statement erklärte er: „Nachdem ich mit ‚America’s Got Talent‘ fertig war, wollte ich mich darauf konzentrieren, meine eigene Talkshow zu entwickeln. Ich träumte schon immer von einer Plattform, auf der ich zu Amerika sprechen konnte und Popkultur und die Themen, die alle beschäftigen, besprechen kann. Als ich dieses Jahr die Chance hatte, die Talkshow meiner Freundin Wendy Williams als Gastmoderator zu moderieren, durfte ich die Energie und Freude einer tageszeitlichen Talkshow erleben und wusste sofort, dass ich mein Publikum gefunden hatte.”

Spannende Ideen für die Show

Nick Cannon meinte, dass er eigentlich eine „Late-Night-Talkshow“ plante, hofft jedoch, den „Vibe“ einer Late-Night-Talkshow in seine Show einzubringen, die am Tag stattfindet, indem er „Witze erzählt“. Im Rahmen eines Auftritts in People TVs „Reality Check“ enthüllte er: „Es ist so aufregend, das ist etwas, das ich schon immer tun wollte. Ich werde all das machen, was die besten Moderatoren tun, von Ellen DeGeneres (61) bis zu dem, was Wendy Williams (55) jeden Tag abliefert.“

Nick Cannon kommt mit eigener Talkshow

imago images / MediaPunch

Nick soll bereits viele Ideen für Themen haben, die er in seiner Talkshow ansprechen kann, inklusive aktueller Ereignisse und Gesellschaftsprobleme. Wir dürfen also gespannt sein.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren