12.03.2020 08:39 Uhr

Nick Lachey: Die Gattin schwört auf Sex in der Dusche

imago images / MediaPunch

Nick Lacheys Ehefrau Vanessa ist überzeugt, dass das Geheimnis ihrer Ehe der morgendliche Sex in der Dusche ist. Vanessa Lachey glaubt den Grund für die starke Verbindung zwischen ihr und ihrem Mann nach neun Jahren Ehe und den drei Kindern Camden (7), Brooklyn (5) und Phoenix (3) zu kennen.

Im Interview in der neuen Folge von ‚The Bellas Podcast‘ am Mittwoch (11. März) meinte die 39-Jährige auf die Frage, was denn das Geheimnis ihrer Ehe sei: „Sex in der Dusche. Ich liebe dich, Nick. Ich bin also in der Dusche und sage, ‚Ich habe einen vollen Tag. Du hast einen vollen Tag. Jetzt oder nie.‘ Die Kinder sind in der Schule. Es passiert und dann später in der Nacht, wenn du das Sahnehäubchen bekommst, toll. Aber wenn nicht, dann hatten wir ja schon Sex in der Dusche.“

Hat morgens eigentlich keine Lust

Eigentlich sei sie ein richtiger Morgenmuffel, weshalb sie es hasse, frühmorgens für gewisse Bettaktivitäten geweckt zu werden. Deshalb müsse sie auch immer zuerst unter die Dusche, so Vanessa.

„Ich sage immer, ‚Weck mich morgen.‘ Und [Nick] weiß, dass das nie funktioniert, weil ich nie ein Sexmädchen am Morgen war. Bin ich nicht. Sorry. Ich muss bis spät in der Nacht aufbleiben, das ist auch der Grund, warum ich unter die Dusche muss und er ist da und die Kinder sind weg… Ich sage, ‚Baby‘ und er weiß genau [um was es geht]“, schildert die Fernsehmoderatorin.