Karl-May-Spiele verpflichten TV-StarsNick Wilder: Vom „Traumschiff“-Arzt zum skrupellosen Western-Schurken

Nick Wilder meldet sich zurück. (jök/spot)
Nick Wilder meldet sich zurück. (jök/spot)

imago/Eventpress

SpotOn NewsSpotOn News | 23.02.2024, 16:15 Uhr

Als langjähriger Arzt auf dem berühmten "Traumschiff" verarztete Nick Wilder so manchen Herzschmerz seiner Mitreisenden. Ab Juni sattelt der Kreuzfahrt-Doc nicht mehr in seiner Wahlheimat Montana die Pferde, sondern in Bad Segeberg. An seiner Seite: Jan Hartmann und Sila Sahin.

Bad Segeberg wird zum "Traumschiff"-Treff: Für die neue Spielzeit haben die Karl-May-Spiele ein illustres TV-Trio als Gaststars verpflichtet, wie die Spielleitung bekannt gab. Unter dem Motto "wild, wilder, Nick Wilder" heuert nicht nur der langjährige "Traumschiff"-Arzt Nick Wilder (71) bei den berühmten Wild-West-Spielen an. Auch sein ehemaliger "Kreuzfahrt ins Glück"-Kollege Jan Hartmann (43) wirkt beim Stück "Winnetou II – Ribanna und Old Firehand" in Schleswig-Holstein mit. In der weiblichen Hauptrolle verkörpert "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Star Sila Sahin-Radlinger (38) die schöne Ribanna. Und als Winnetou sitzt, wie seit 2017, auch in dieser Spielzeit wieder Alexander Klaws (40) fest im Sattel.

Von Montana in den deutschen Wilden Westen

Zwischen 2011 und 2020 kümmerte sich Nick Wilder als Doc Sander um die großen und kleinen Wehwehchen der "Traumschiff"-Passagiere. Seit seinem Abschied von Bord lebt der gebürtige Fehmarner, auch bekannt als Werbe-Ikone "Herr Kaiser", wahlweise in Südtirol und im US-Bundesstaat Montana. Dort betreibt er ein prachtvolles Gästehaus. Und klar: Auch in Montana schwingt sich Wilder gerne mal auf den Rücken eines Pferdes und reitet ins Abendrot. Diesbezüglich dürfte seine Rolle als Wildwest-Geschäftsmann Emery Forster kaum Umstellung bedeuten. Auf der Bad Segeberger Bühne allerdings regiert er die imaginäre Stadt Venango mit eiserner Hand und bringt "neben seinem natürlichen Charme auch eine eiskalte Skrupellosigkeit auf die Bühne", so die Ankündigung des Stücks.

Video News

Jan Hartmanns Rückkehr in die Heimat

Im hohen Norden trifft Wilder auf Ex-Kollege Jan Hartmann. Der lotste im mittlerweile eingestellten "Traumschiff"-Ableger "Kreuzfahrt ins Glück" als Wedding Planner Tom Cramer angehende Eheleute in den Hafen des Glücks. Für Hartmann bedeutet sein Engagement in Bad Segeberg eine Rückkehr in die alte Heimat: Hartmann wurde 1980 im 30 Kilometer entfernten Kaltenkirchen im Kreis Segeberg geboren. Als ebenso smarter wie gefühlvoller Westmann Old Firehand reitet er diesen Sommer nicht nur Seite an Seite mit Winnetou in den Kampf. Er konkurriert mit diesem auch um die Gunst der schönen Ribanna, was einige Brisanz birgt. Sila Sahin kehrt mit ihrem Engagement nach sieben Jahren nach Bad Segeberg zurück. Damals stand sie als "Lea-tshina – Die weiße Feder" schon auf der imposanten Freilichtbühne. Die Premiere von "Winnetou II – Ribanna und Old Firehand" steigt am 29. Juni und setzt sich in 72 Vorstellungen bis September fort.