Freitag, 29. Juli 2011 13:46 Uhr

Nicky Hilton und ihr Freund David Katzenberg sind kein Paar mehr

Los Angeles. Nicky Hilton und ihr Freund David Katzenberg sind kein Paar mehr. Die Hotelerbin und jüngere Schwester von Paris Hilton soll die vierjährige Beziehung ohne großes Drama beendet haben, weil die beiden wegen ihrer vollen Terminkalender keine Zeit mehr füreinander gehabt hätten. „Sie haben sich nach vier Jahren im Stillen getrennt“, berichtet ein Insider der ‚New York Post‘.

„Der Hauptgrund war, dass sie mit ihren Terminen so beschäftigt waren und dies es schwierig machte, miteinander Zeit zu verbringen. Nicky ist ständig wegen ihres Geschäfts nach Übersee und zurück gereist. Sie war erst kürzlich in Asien, um ihre Schmuckkollektion zu promoten, und David bringt gerade eine neue Produktionsfirma an den Start. Ihre Terminpläne schienen einfach nie zusammenzupassen.“

Freunde behaupten, dass die Trennung freundschaftlich verlaufen sei und das ehemalige Paar auch noch regelmäßig auf Twitter miteinander spreche. „Es gibt keinen Skandal oder eine dritte Person – sie bleiben Freunde, sie waren schon seit ihrer Teenagerzeit Freunde“, erklärt der Insider weiter.

Um die Trennung zu überwinden, verbringt sie ihre Zeit nun mit ihrer Schwester Paris und wäre gestern, 28. Juli, beinahe in ein Speed-Dating-Event geraten. „Oh mein Gott, Paris und ich sind in das falsche Restaurant  und aus Versehen bei einer Speed-Dating-Party aufgetaucht“, ließ sie auf Twitter wissen. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren