17.01.2020 10:13 Uhr

Nico Santos lernte Lena Meyer-Landrut im Hotelzimmer kennen

imago images / Sven Simon

Im letzten Sommer veröffentlichten Lena Meyer-Landrut (28) und Nico Santos (27)  ihren gemeinsamen Song „Better“. Die beide kennen sich aber schon viel länger, obwohl von „kennen“ in dem Fall nicht die Rede sein kann. Nico bediente Lena in einem Hotelzimmer!

Der Sohn von Schauspieler und „Melitta-Mann“ Egon Wellenbrink war 2013 von Mallorca nach Köln gekommen, auch um Tontechnik zu studieren und hatte ein Jahr in einem Hotel gekellnert. „Ich habe im Hotel gearbeitet damals, vor sieben Jahren in Köln“,  verriet er dem Radiosender 104.6 RTL. „Da war sie in der Präsidentensuite, da habe ich ihr das Essen ins Zimmer gebracht, weil ich da noch als Kellner gearbeitet habe.“

10 Euro Trinkgeld

Vor sieben Jahren stand Lena Meyer-Landrut selber noch am Anfang ihrer Karriere, gab Nico Santos aber trotzdem ein sehr großzügiges Trinkgeld. Zehn Euro sollen es laut dem Sänger gewesen sein. Jetzt, einige Jahre später sind Lena und Nico gut befreundet und stehen zusammen im Studio.

Die beiden verstehen sich sogar so gut, dass sie Santos vor ca. drei Monaten von ihrem neuen Freund erzählt hat. „Sie hat mir das vor circa drei Monaten gesagt.“ Und bei ihrem neuen Freund soll  es sich um den Sänger Mark Forster (36) handeln, wie Nico in dem Gespräch selbst verriet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von markforsterofficial (@markforsterofficial) am Apr 24, 2018 um 6:58 PDT

Aber auch die Verbindung von Nico Santos, der mit „Rooftop“ einen veritablen Welthit schuf, zu Mark Forster ist eng. 2016 schrieb er nämlich zusammen mit dem „The Voice“-Strahlemann den EM-Song „Wir sind groß“.

Übrigens: Für dieses Jahr kündigte der begabte Singer-Songwriter bei einer Antwort-Frage-Runde bei Instagram ein neues Album an. Das aktuelle Album „Streets of Gold“ erschien im Oktober 2018.