Mittwoch, 24. November 2010 14:33 Uhr

Nicole Kidman: „Die meisten Leute wissen gar nicht, was wir machen“

Hamburg. Neues gibt es Hollywoods-Botox-von Nicole Kidman (43). Der Glamour von Hollywood hat für die Diva längst seinen Reiz verloren. Im aktuellen Interview mit dem Magazin ‚InTouch‘ erzählt sie: „Ich kümmere mich um die wichtigen Dinge im Leben: Meine Familie hat Priorität!“

Zusammen mit ihrem Mann Keith Urban (43) führt die Schauspieler ein ruhiges Leben in Tennessee, fernab von Los Angeles. Dort gehört das berühmte Ehepaar quasi zur Gemeinde und kann unbehelligt von Paparazzi grenzenlose Freiheit genießen: „Im Alltag bin ich inzwischen pflegeleicht. Wir gehen zum Beispiel jeden Morgen ins Café im Ort. Die meisten Leute wissen gar nicht, was wir beruflich machen.“ Wer’s glaubt!

Nicole Kidman genießt ihr neues Leben: „Wir haben rund 16.000 Quadratmeter Land mit ganz viel Grün. Es gibt Hirsche und Truthähne, die dort durch die Gegend springen. Und ich habe einen eigenen Bio-Gemüsegarten!“

Ab Februar dreht Kidman übrigens u.a. in Dresden ‚The Danish Girl‘, über einen Transexuellen, der sich zur Geschlechtsumwandlung zur Frau entschließt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren