Dienstag, 2. Februar 2010 20:14 Uhr

Nicole Kidman schon wieder schwanger und nicht gebotoxt?

Hollywood-Schauspielerin Nicole Kidman wurde wurde Anfang letzter Woche beim Verlassen einer Fruchtbarkeitsklinik in Los Angeles fotografiert. Einem Bericht von ‚X17 Online‘ zufolge könnte die 42-jährige und ihr Mann Keith Urban eine künstliche Befruchtung erwogen haben.

Unterdessen heißt es zu den hämischen Berichten der letzten Wochen, dass Kidman womöglich geliftet und nicht gebotoxt wurde. Christian Köhler, Plastischer Chirurg aus Zürich, glaubt nicht, dass Botox für Kidmans unnatürliches Aussehen verantwortlich ist und erklärte gegenüber ’20 min‘: “ „Die Schauspielerin könnte ein Facelift gehabt haben, das sehr straff ausgeführt wurde. Ich denke nicht, das Botox für ihr Aussehen verantwortlich ist. Im Film ‚Australia‘, in dem Nicole Kidman die Hauptrolle spielte, konnte man die Anzeichen für ein Lifting gut an der feinen Linie vor beiden Ohren erkennen. Gleichzeitig sieht das Ohr ein wenig wie ‚eingesteckt‘ aus.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren