Donnerstag, 8. Februar 2018 06:35 Uhr

Nicole Richie über die Macht von Make-up

Nicole Richie liebt die wundersame Wirkung von Make-up. Die 36-jährige Designerin ist der Meinung, Kosmetik sei eine großartige Möglichkeit der Umwandlung, ohne seine wahre Persönlichkeit verstecken zu müssen.

Nicole Richie über die Macht von Make-up

Foto: Brian To/WENN.com

Sie erklärt: „Make-up hat Macht. Man kann sich in ein anderes Wesen verwandeln. Das ist unglaublich. Ich kenne Frauen, die fühlen sich mehr wie sie selbst, wenn sie geschminkt sind. Dann fühlen sie sich stark. Wir Frauen haben jedes erdenkliche Hilfsmittel, um unser bestes Ich aus uns herauszuholen. Make-up versteckt dich nicht, es betont nur das, was du schon hast.“

Nicole fühlt sich jedoch durch Fashion am mächtigsten beeinflusst. Ihre Auswahl an Kleidung ist besonders von ihrer Laune abhängig.

Nicole Richie liebt Farben

Sie verrät ‚People Style‘: „Meine Entscheidungen über Fashion sind sehr emotional. Ich bin eine Person, die Farben liebt. Das beflügelt mich. Ich bin sehr leidenschaftlich, wenn es um Farben geht und ich glaube, das hat einen unmittelbaren Effekt auf meine Energie. Wenn ich also etwas anziehe, dann verändert das meine Gefühle und meinen Start in den Tag.“ Im Moment legt der ‚Candidly Nicole‘-Star den Fokus auf ihre Haare und genießt einen natürlichen Look. Sie sagt: „Ich liebe meine Haare wirklich. Ich habe sie bleichen lassen und sie gefärbt. Jetzt brauche ich mal eine Pause, um sie wachsen zu lassen. Es fühlt sich sehr gut an. Gerade fühle ich mich zu 100 Prozent wohl in meiner eigenen Haut. Vielleicht schneide ich sie in einer Woche auch wieder ab, wer weiß?“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren