Dienstag, 10. März 2009 20:29 Uhr

Nicole Richie zweifelt an der Ehe

Da weht ein frischer Wind durch die High Society: Nicole Richie ist sich noch nicht sicher, ob sie ihren Lebensgefährten und den Vater ihrer Kinder, Good Charlotte Rocker Joel Madden, auch heiraten will. Die 27- Jährige Adoptivtochter von Lionel Richie, die die 14 Monate alte Harlow mit Madden großzieht und nun wieder schwanger ist, ist zufrieden mit ihrer Beziehung und möchte in naher Zukunft nichts daran ändern. Sie erklärt dies so: „Ich weiß nicht, was in der Zukunft sein wird. Ich mache es zu meiner Angewohnheit meine Zukunft nicht zu planen. Ich werde es vielleicht planen oder vielleicht auch nicht.“

Obwohl der Schritt vor den Altar noch  nicht ansteht, ist die aus der Fernsehserie ‚The Simple Life‘ bekannte Richie, ihrem Partner treu ergeben und lobt seine Qualitäten bei jeder Gelegenheit. Als sie in einem Interview nach den besten Charaktereigenschaften ihres Freundes gefragt wird, antwortet sie: „Er ist ein guter Vater! Ein talentierter Musiker! Eine gute Persönlichkeit!”

Auch wenn sie über ihre Tochter spricht, bricht sie in Begeisterungsstürme aus:  “Harlow beutetet mir alles. Sie sah Joel bei der Geburt sehr ähnlich, aber nun sieht sie mehr aus wie ich, weil sie grüne Augen und blondes Haar hat, trotzdem sieht sie Joel auch noch ähnlich.“

Obwohl sie die Freuden der Mutterschaft liebt, findet sie es genauso wichtig sich auch Zeit für sich selbst zu nehmen. Im Interview mit dem Magazin Vivi erzählt sie: „Ich trage Jeans und kein Make-Up, wenn ich bei meiner Tochter bin. Aber ich nehme mir auch Zeit für mein Erwachsenenleben. Ich mag es in Restaurants und Bars zu gehen, mit hohen Absätzen und Kleidern, wann immer ich Freizeit habe. Ich bin ja noch immer 27 Jahre alt, wisst ihr?“ (BangMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren