28.02.2020 17:28 Uhr

Nikki und Brie Bella veröffentlichen Memoiren

Nikki und Brie Bella; Foto: imago images / PA Images

Die Wrestling-Stars Nikki und Brie Bella haben aufregende Neuigkeiten für ihre Anhänger: Die Zwillinge bringen nämlich bald eine Autobiografie auf den Markt. In dem brandneuen Buch soll es intime Einblicke in ihr Privatleben geben.

Die „ehrlichen und enthüllenden“ Memoiren der beiden 36-jährigen sollen, laut dem US-Magazin ‚People‘, die individuellen Lebensgeschichten der Schwestern, die „mit Verlust, Missbrauch und vielen schweren Zeiten begannen“ schildern und mit ihrem Aufstieg zu den populärsten Stars im WWE gipfeln.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nikki Bella (@thenikkibella) am Feb 27, 2020 um 7:48 PST

Aufregende Zukunft

Die Memoiren der Zwillingsschwestern sollen den Titel ‚Incomparable‘ (zu Deutsch: ‚Unvergleichlich‘) tragen. „Wir entschieden, die Überlebenden und Helden unserer eigenen Geschichten zu sein“, erklärte Brie Bella. Ihr Ziel sei dabei immer gewesen, ein positives Vorbild für andere Frauen zu sein. „Wir wollten Mädchen und Frauen überall zeigen, dass sie alles tun können“, ergänzt Nikki Bella.

Wann genau die Autobiografie erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt. Momentan sind die Damen aber auch mit ganz anderen Dingen beschäftigt: Nicht nur werden sie bald in die ‚WWE Hall of Fame‘ aufgenommen, sondern beide erwarten auch noch ein Baby – und das nur im Abstand von zwei Wochen voneinander. Geplant sei die gemeinsame Schwangerschaft jedoch nicht gewesen, versicherte Brie kürzlich. Es scheint also ein aufregendes Jahr für die Schwestern zu werden.