Top News
Montag, 25. Februar 2019 12:20 Uhr

Nina Dobrev wehrt sich gegen diese fiesen Behauptungen

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Nina Dobrev kann die Figur-Kritik langsam nicht mehr hören. Die 30-Jährige hat auf ihren Social Media-Profilen eine ganze Menge Follower, allein ihr Instagram-Account wird von gut 17 Millionen Abonnenten verfolgt. Für die ehemalige ‚Vampire Diaries‘-Darstellerin auf jeden Fall ein guter Grund, die treuen Fans regelmäßig mit Schnappschüssen und Updates auf dem Laufenden zu halten, doch diese erzeugen nicht immer die gleiche Wirkung bei allen.

Nina Dobrev wehrt sich gegen diese fiesen Behauptungen

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Auch negative Kommentare über ihre Figur sind manchmal darunter, gegen die sich die Schauspielerin nun wehrt. Auf einem Bild bei den Hollywood Beauty Awards sieht man Nina in einem schicken, trägerlosen Kleid, bei dem ihre zierliche, aber sportliche Figur zu erkennen ist.

Quelle: instagram.com

„Nina braucht Hilfe“

Ein Anhänger deutet das Aussehen aber anders und schreibt unter das Foto: „Ich kann nicht glauben, dass niemand zu sehen scheint, dass sie an einer Essstörung leidet. Dieses Foto erinnert mich an die Zeit, in der ich an Magersucht litt. Nina braucht Hilfe.“

Quelle: instagram.com

Die hübsche Brünette kann ihrerseits nicht glaube, was sie dort lesen muss, und antwortet dem Fan sogar persönlich.

„Vielen Dank für deine Sorgen. Es tut mir leid, zu hören, dass es dir nicht gut ging. Ich hoffe, du kümmerst dich jetzt um dich und es geht dir besser. Außerdem will ich dir sagen, dass ich die ganze Zeit Burger, Pommes und alle anderen leckeren Dinge esse“, schreibt sie. Eine kleine Zurechtweisung kann sie sich dann aber doch nicht verkneifen: „Bodyshaming ist nicht gesund und sehr unhöflich. Ich mache das nicht und du solltest das auch nicht machen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren