Freitag, 19. Oktober 2018 19:10 Uhr

Ninja Warrior Germany: Fünfte Vorrunde mit Luca Hänni und alten Bekannten

Heute Abend geht es wieder heiß her bei „Ninja Warrior Germany„: Ab 20:15 Uhr gehen bei RTL wieder durchtrainierte Atleten an ihre Grenzen, um ihrem Traum vom Titel näher zu kommen.

Ninja Warrior Germany: Fünfte Vorrunde mit Luca Hänni und alten Bekannten

Luca Hänni gibt alles. Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Fünfte Vorrunde mit u.a. den Finalisten aus früheren Staffeln René Casselly & Benjamin Grams, Sänger Luca Hänni (24), TV-Makler Marcel Remus, Neu-Entdeckung Attila Hamberger, Yannic Appel-Malchow, Sebastian Wicke, Viktor Brüsewitz, John-Edouard Ehlinger, Katharina Blank, Jennifer Rohde, Anna Juchem, Jozef Pachinger, Yol Focosi und Johannes Kilian. Welche acht Athleten schaffen es ins Halbfinale? Eines der neuen Hindernisse sind die „Stammrollen 2.0“.

Ninja Warrior Germany: Fünfte Vorrunde mit Luca Hänni und alten Bekannten

Luca Hänni und Moderatorin Laura Wontorra Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Den Sieg fest im Blick

Mit dem Zirkusartisten René Casselly (21) und Freerunner Benjamin Grams (25) treten in der fünften Vorrunde zwei der stärksten bekannten Ninja-Athleten an, die beide schon im Finale standen. So werden in diesem Jahr sowohl René als auch Benni große Chancen zugerechnet, es sogar bis auf den Mount Midoriyama schaffen zu können. Doch auch Newcomer wie Student Attila Hamberger (19) können sich Chancen aufs finale Hindernis ausrechnen!

Ninja Warrior Germany: Fünfte Vorrunde mit Luca Hänni und alten Bekannten

John-Edouard Ehlinger gibt vollen Körpereinsatz. Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Kann sich Luca Hänni auch heute wieder beweisen?

Dieses Ziel haben auch alle anderen Athleten. Darunter u. a. der Beamte Yannic Appel-Malchow (25), Maschinenbautechniker Sebastian Wicke (30), der Projekt-Manager John-Edouard Ehlinger (36) und Student Viktor Brüsewitz (28). Mit Sänger Luca Hänni (23) und TV-Makler Marcel Remus (31) wollen heute auch zwei prominente Athleten den Parcours besiegen. Luca Hänni hat bereits beim Promi-Special von Team Ninja Warrior Germany gezeigt, dass er es kann.

Ninja Warrior Germany: Fünfte Vorrunde mit Luca Hänni und alten Bekannten

Viktor Brüsewitz Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Es wird noch härter!

Zu den neuen Hindernissen in dieser Show zählen u. a. in der Vorrunde die „Stammrollen 2.0“ und das „Cargo-Netz mit Doppel-Hebel“, sowie in der Halbfinal-Qualifikation der „Stangen-Weg“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren