03.11.2020 22:29 Uhr

NLE Choppa – the next big thing: Gerade 18 und schon über 3 Milliarden Streams!

Ausgestattet mit einem selbstsicheren Auftreten, Charisma und Klugheit weit jenseits seiner 18 Lebensjahre, stürmte NLE Choppa ins Scheinwerferlicht und eroberte unzählige Herzen im Sturm. Choppa verzeichnet insgesamt bereits über 3 Milliarden Streams sowie 857 Millionen YouTube-Views und vereint eine hingebungsvolle Fangemeinde hinter sich, die quer durch die Alters- und Gesellschaftsklassen geht.

© Warner Music

Sein Durchbruch-Hit „Shotta Flow“ hat US-Platin-Status und steht mit seinem rauen, lebensnahen Video bei über 148 Millionen Views, der Remix feat. Blueface wurde sogar über 189 Millionen Mal angesehen.

Was für eine Karriere, die erst im Jahr 2019 begann!

NLE Choppa - the next big thing: Gerade 18 und schon über 3 Milliarden Streams!

© Warner Music

Alle Singles mit Platin-Status

NLE Choppas Singles „Camelot”, „Shotta Flow Remix” und „Shotta Flow 2” haben allesamt Platin-Status in den USA, „Shotta Flow 3″, „Famous Hoes” und „Capo“ sind Gold-veredelt. Seine Musik und sein Charisma haben ihm den Support von Billboard, The New York Times, Forbes, GQ und Complex eingebracht. Als junger Boss mit dem Know-how der Straße hat Choppa mit seiner Familie No Love Entertainment (NLE) von seinen bescheidenen Anfängen zu einem sprießenden, vollentwickelten Sub-Label von Warner Records ausgebaut. Im August 2020 veröffentlichte NLE Choppa sein Top Shotta-Album, das die amerikanischen Top 10 erreichte und ihm einen Platz in der begehrten „Freshman Class 2020“ des XXL Magazines einbrachte. NLE Choppa (eigentlich Bryson Lashun Potts) nimmt den Hip-Hop weiterhin im Sturm ein und festigt seinen Platz als nächster globaler Superstar.

Neues Mixtape „From Dark To Light“

NLE Choppa hat nun sein neues Mixtape „From Dark to Light“ veröffentlicht. Begleitend dazu hat der Rap-Shootingstar aus Memphis ein fesselndes Coming-of-Age-Video zur ersten Single „Bryson“ enthüllt. In dem bassmächtigen Banger sinniert er über die Prüfungen des Lebens – ein Song und Video, die stellvertretend für das bisher konzeptionellste Werk des Rappers stehen, in dem er eine neue, nachdenkliche Seite zeigt und einen veränderten Sound präsentiert.

NLE Choppa - the next big thing: Gerade 18 und schon über 3 Milliarden Streams!

© Warner Music

„11:11 ist eine wichtige kosmische Zahl, wenn man eine Offenbarung/Bekenntnis wahr werden lässt“, kommentiert NLE Choppa.

„Jedes Mal, wenn ich eine 11:11 erwische, mache ich ein Bekenntnis hinsichtlich meines Albums. Mein Geburtstag ist der 01.11. Es sind gänzlich kosmische Zahlen. Die 1 steht in der Zahlenmystik für Neuanfänge. Wenn ich veröffentliche, beginnen also neue Anfänge Gestalt anzunehmen. Es ist, als würde man durch Türen laufen, die größer sind, als man es sich überhaupt vorstellen kann.“

Am 1. November 18 geworden

Choppa wählte seinen 18. Geburtstag für die Veröffentlichung von „From Dark to Light“ – eine passende Wahl, blickt der Musiker doch darin auf seinen bisherigen Weg zu einem der aufregendsten Talente des Rap zurück. Choppa ringt mit düsteren Gedanken und Emotionen und begibt sich auf eine spirituelle Reise, die ihn zu Hoffnung und Licht führt. Und aus ihm einen selbstbewussteren Sänger, Songwriter und Stilist macht als je zuvor. Songs wie „Paradise“ und „Done“ demonstrieren seinen neu entdeckten Fokus auf persönliche Weiterentwicklung und Freude mit komplexen, nachdenklichen Zeilen über eine Melodie-geprägte Produktion. Zu den weiteren Highlights gehören „Moonlight“ feat. Big Sean, das mit Spannung erwartete „Body Catchers“ und „Picture Me Grapin’“, das ein Remake von „Picture Me Rollin’“ der Hip-Hop-Legende 2Pac ist.

NLE Choppa - the next big thing: Gerade 18 und schon über 3 Milliarden Streams!

© Warner Music

Galerie

Debüt-Album in den Top 10

Das unter der Regie von BenMarc gedrehte „Bryson“-Video zeigt Choppa in Gewändern gekleidet und umgeben von Natur, außerdem nimmt er uns mit in seine Nachbarschaft in Memphis. Dabei strahlt der Musiker eine faszinierende Kamerapräsenz aus, die Coolness und Selbstbewusstsein mit großer Nahbarkeit paart.

Das auf „From Dark to Light“ ausgestrahlte Selbstbewusstsein ist hart erarbeitet. Choppas erstes Album Top Shotta stieg im August in die Top 10 der amerikanischen Billboard Charts ein, zuletzt veröffentlichte er sein allseits gelobtes Video zu „Narrow Road” (feat. Lil Baby). Außerdem brachte er rekordträchtige 24 Wochen an der Spitze der „Emerging Artist“-Charts von Billboard zu, befeuert durch über 3 Milliarden weltweite Streams. Während seines kometenhaften Aufstiegs sammelte Choppa sechs Platin-Auszeichnungen in den USA, einen Platz auf der „XXL Freshman“-Liste 2020 und eine Nominierung als „Best New Artist“ bei den BET Hip-Hop Awards 2020. Bereits jetzt in jeglicher Hinsicht Weltspitze, steuert NLE Choppa mit From Dark to Light weitere Höhen an.