Donnerstag, 21. März 2019 12:47 Uhr

Noah Centineo wird „He-Man“?

Premiere Of Netflix's "Sierra Burgess Is A Loser" Featuring: Noah Centineo Where: Hollywood, California, United States When: 31 Aug 2018 Credit: FayesVision/WENN.com

Strahlemann Noah Centineo (22), bekannt aus den Netflix-Filmen „To All The Boys I’ve Loved Before“ und „Sierra Burgess Is A Loser“, ist im Gespräch den Superhelden He-Man zu spielen.

Noah Centineo wird "He-Man"?

Foto: FayesVision/WENN.com

Der 22-jährige Schauspieler soll ‚The Wrap‘ zufolge in Sony Pictures und Mattel Films neuester Live-Action-Filmadaption der ‚He-Man And The Masters Of The Universe‘- Spielzeugreihe mitwirken. Der ‚To All The Boys I’ve Loved Before‘-Star arbeitete schon vorher mit Sony an der heiß erwarteten ‚Drei Engel für Charlie‘-Neuauflage zusammen. ‚Variety‘ enthüllt nun, dass das Studio „begierig“ sei, wieder mit ihm zusammen zu arbeiten.

Der Film wird von Aaron und Adam Nee geleitet, während Art Marcum und Matt Holloway das Drehbusch gefertigt haben, nachdem David S. Goyer abgesprungen war. Details zum Inhalt des Films sind noch nicht veröffentlicht worden, aber das Projekt fokussiert sich auf Prinz Adam, der sich in den Krieger He-Man verwandeln kann.

Animierte Serie aus den Achtzigern

Die Spielzeugreihe brachte schon 1983 eine animierte Serie hervor, die auch ‚He-Man and the Masters of the Universe‘ heißt und sogar einen Realfilm ‚Masters of the Universe‘, mit Dolph Lundgren als Titelheld und Frank Langella als sein Erzrivale Skeletor. 2016 verkündete der Regisseur McG schon, dass er „gezielt“ daran arbeite ‚Masters of the Universe‘ entstehen zu lassen und besteht darauf, dass das He-Man-Projekt seine „absolute Leidenschaft“ sei.

Allerdings wurde letztes Jahr bekannt, dass der Regisseur nicht länger an dem Projekt beteiligt ist. In einem Interview mit ‚IGN‘ erklärte er bereits: „Es ist ein sehr aufregender Moment für ‚Masters of the Universe‘. Wir hatten ein großes Meeting mit Sony über die Vorbereitung zum Film am Mittwoch. Wir sind inmitten einer Überarbeitung des Skripts und ich brenne absolut dafür. Ich bin fixiert darauf, dass das mein nächster Film wird.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren