Freitag, 13. September 2019 18:15 Uhr

Noch ein „Game of Thrones“-Prequel in Arbeit!

Bild: imago images / Cinema Publishers Collection

Wow, tolle News für Fans der Serie „Game of Thrones“. Wie „The Hollywood Reporter“ berichtet, befindet sich eine weitere Prequel-Serie über das Haus Targaryen bereits in Arbeit.

Als vor einem halben Jahr die letzte Folge der Mega-Serie „Game of Thrones“ ausgestrahlt wurde, war bereits klar, dass das Finale nur der Anfang eines gigantischen Franchise sein wird. Nun steht mehr oder weniger fest, dass Serienfans sich über zwei Prequels zu dem Fantasy-Show freuen dürfen.

Noch ein "Game of Thrones"-Prequel in Arbeit!

Bild: imago images / Cinema Publishers Collection

Bereits bekannt ist, dass es seine Serie über die Kinder des Waldes geben wird. Diese waren die ersten Bewohner Westeros. Als die Menschen in ihr Land kamen, schufen sie die berüchtigten weißen Wanderer, die den Norden 1000 Jahre später in Angst und Schrecken versetzten werden. Wie es heißt, gehört Hollywood-Star Naomi Watts (50) zur Besetzung.

Prequel über die Targaryens

Wie „The Hollywood Reporter“ berichtet, arbeitet HBO bereits sehr konkret an einem weiteren Prequel. Dieses dreht sich um die jahrhundertelange Geschichte des Hauses Targaryen, welches mit dem Mord an Aerys II, auch genannt „Der irre König“ an Macht und Einfluss verlor.

Das Drehbuch beginnt circa 300 Jahre vor Beginn der „Game of Thrones“-Handlung und erzählt die Geschichte von Aufstieg bis Untergang. Die Handlung basiert dabei auf der Romanvorlage „Fire & Blood“ von George R. R. Martin, welches im November 2018 erschien.

Bild imago images / Future Image

Dem Filmmagazin zufolge befindet sich der Sender aktuell in den finalen Verhandlungen über eine Pilotfolge mit der zuständigen Produktionsfirma. Informationen zu möglichen Darstellern, Drehbeginn oder gar einem konkreten Release-Date liegen dementsprechend noch nicht vor.

Bock auf mehr oder sollte "Game of Thrones" jetzt einfach enden?

Wir wollen MEHR! Her mit den Spin-Offs.
Bitte nicht, man soll aufhören, wenn es am schönsten ist.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren