„Notting Hill“-Star Rhys Ifans spielt in „Game of Thrones“-Prequel

Rhys Ifans ist unter anderem aus "Notting Hill" bekannt. (wue/spot)
Rhys Ifans ist unter anderem aus "Notting Hill" bekannt. (wue/spot)

Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com

12.02.2021 16:27 Uhr

Das "Game of Thrones"-Prequel "House of the Dragon" nimmt Form an. Vier weitere Schauspieler, darunter Rhys Ifans, wurden nun verpflichtet.

Der US-Sender HBO hat vier weitere Darsteller für die Serie „House of the Dragon“ gefunden. In dem „Game of Thrones„-Prequel, das mehrere hundert Jahre vor der Erfolgsserie spielen soll, werden auch Rhys Ifans (53, „Notting Hill“), Steve Toussaint (55), Sonoya Mizuno (34) und Eve Best (49) zu sehen sein, wie unter anderem das Branchenblatt „Variety“ berichtet.

Wer sonst noch dabei ist

Die vier Darsteller stoßen zu ihren bereits angekündigten Kollegen Matt Smith (38), Olivia Cooke (27), Paddy Considine (47) und Emma D’Arcy (28) hinzu. Laut des Berichts sollen die neu bestätigten Schauspieler die Rollen von Lord Corlys Velaryon (Toussaint), Otto Hightower (Ifans), Princess Rhaenys Velaryon (Best) und Mysariya (Mizuno) übernehmen.

Als Showrunner werden Miguel Sapochnik (46) und Ryan Condal tätig sein. Die beiden sollen unter anderem neben Vince Gerardis und Autor George R. R. Martin (72), der die Welt von „Game of Thrones“ erschaffen hat, zudem als Executive Producer auftreten. Vorerst sind zehn Episoden geplant. Die Serie soll voraussichtlich 2022 anlaufen. Kürzlich wurde bekannt, dass die Dreharbeiten in diesem April starten werden.

(wue/spot)