Montag, 17. Dezember 2018 12:27 Uhr

Offset: Nun meldet sich wieder Cardi B

Foto: Adam Bielawski/WENN.com

Nachdem ihr Ex Offset mit großem Aufwand versucht hat, sie zurückzugewinnen, sendet Cardi B ihren Fans nun ein Statement per Videobotschaft.

Offset: Nun meldet sich wieder Cardi B

Foto: Adam Bielawski/WENN.com

Offset lässt aktuell nichts unversucht, um zu zeigen, dass ihm sein jüngster Seitensprung leid tut. Nach einem Bettel-Video auf Instagram crashte er ein Konzert von Cardi B und bat öffentlich um Verzeihung – musste jedoch ziemlich schnell wieder von der Bühne stampfen, ohne etwas erreicht zu haben. Nun äußert sich Cardi B zu dem dem Vorfall.

Versöhnliche Worte

Auf Instagram postete die Rapperin eine Videobotschaft, in der sie sagte: „Leute, ich möchte mich vielmals bei allen bedanken, die mich unterstützt haben, die mir Liebe gezeigt haben… Dem Vater meines Babys Leid anzutun, wird nicht dazu führen, dass ich mich besser fühle, denn am Ende des Tages ist es immer noch die Familie.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von CARDIVENOM (@iamcardib) am Dez 16, 2018 um 1:05 PST

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an I appreciate all the love! But what I need most right now from my fans is support and respect. Ein Beitrag geteilt von CARDIVENOM (@iamcardib) am Dez 15, 2018 um 11:44 PST

Die 26-Jährige fuhr fort: „Leider müssen wir einiges durchstehen… es ist nicht privat. Es wurde zu etwas Öffentlichem. Ich will, dass sich der Staub legt. Ich brauche nur Zeit, dann können wir uns gegenübertreten. Ich kann nicht in die Zukunft sehen. Viele denken, dass ich wieder mit dem Vater meines Babys zusammenkommen will, weil ich ihn verteidige. Ich mag einfach dieses Online-Bashing nicht.“

Cardi B erwähnte auch Pete Davidsons Probleme mit der öffentlichen Kritik und sagte, dass sie nicht wolle, dass Offset das gleiche durchleide. (CI)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren